Valmet RaceAbout

Mit seiner Studie RaceAbout zeigt der finnische Fahrzeugbauer, Valmet Automotive, seine Interpretation eines modernen, in Kleinserie hergestellten Sportwagens. Bei dem Konzeptauto handelt es sich um einen Mittelmotor-Roadster, bei dessen Entwicklung vor allem das Erzielen eines geringen Gesamtgewichts im Fokus stand.

Der RaceAbout wurde mit einem Aluminium-Monocoque und einem Sandwichboden ausgestattet. Aggregate und Fahrwerk werden von einem rostfreien Edelstahlrahmen gehalten. Als Clou erhielt der Roadster Flügeltüren sowie ein komplett nach hinten klappbares Heckteil, das den Zugang zum Motorraum eröffnet. Sämtliche Karosserieteile des Sportwagens wurden aus Kohlefaser gefertigt.

RaceAbout 2005 ist ein Studentenprojekt, das Valmet Automotive in Zusammenarbeit mit der Technischen Fachhochschule Stadia in Helsinki und der Universität für Kunst und Design Helsinki realisiert hat.

Text: Jan Richter
Foto: Valmet Automotive


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!