USD Mallett Z03: Produktionsstart mit 999 PS

Sie schien zu schön, um wahr zu sein – doch jetzt wird sie gebaut: Die wunderbare Corvette-Variation des niederländischen Jungdesigners Ugur Sahin geht in den USA in Produktion. Die Sonderserie auf Basis der Corvette C6 wird mit einer dramatisch geschwungenen Karbonfaserkarosserie gefertigt, ist auf 100 Exemplare limitiert – und bis zu 999 PS stark. Der Grundpreis für den Umbau soll bei 52.000 Euro liegen.

Mit nur 24 Jahren hat Ugur Sahin aus dem niederländischen Gorinchem geschafft, wovon zahllose Männer ihr ganzes Leben lang phantasieren: Sein persönlicher Traumsportwagen wird gebaut. Als das kleine Designstudio USD (ein Kürzel für Ugur Sahin Design) im Frühjahr 2008 die ersten Computergrafiken einer Konzeptstudie auf Corvette-Basis veröffentlichte, sprach die Fachpresse von einer schönen, aber utopischen Phantasie eines begabten Nachwuchsdesigners. Nun scheint Sahir mit der Firma Mallett Cars aus Berea, Ohio, einen Partner gefunden zu haben, der die Utopie realisieren möchte.

USD Mallett Z03: Produktionsstart mit 999 PS USD Mallett Z03: Produktionsstart mit 999 PS

Die Gebrüder Mallett verfügen über weitreichende technische Erfahrungen mit Corvette-Modifikationen für den Rennsport, über die Jahre haben sie in ihrer Manufaktur hunderte von Corvette-Modellen verändert und aufgerüstet. Auf der Suche nach einem extravaganten Auftritt für ihre neueste Entwicklung, einen 999 PS starken Twin-Turbo-Motor, stießen die Unternehmer aus Ohio auf den Niederländer Sahin und seine Corvette-Phantasie – und entschieden, den Entwurf zusammen mit USD zu realisieren. Als Basis dient die Corvette Z06, die jeder Kunde zunächst selbst beisteuern muss. Darauf wird die von Sahin entworfene, von Hand gefertigte und temperamentvoll geschwungene Karbonfaser-Karosserie aufgesetzt. Für Karosserie-Umbau und Lackierung werden 69.000 US-Dollar, momentan rund 52.000 Euro berechnet.

USD Mallett Z03: Produktionsstart mit 999 PS USD Mallett Z03: Produktionsstart mit 999 PS

Desweiteren stehen für den USD Mallett Z03 zwei Antriebsvarianten zur Verfügung: Zum Einstieg empfiehlt Mallett Cars die „Dead Blow Hammer Conversion“, die aus dem V8-Triebwerk der Corvette mit Hilfe eines Kompressors und zahlreicher Modifikationen rund 700 PS herausholt und für 32.700 US-Dollar, rund 25.000 Euro, zu haben ist. Für Fortgeschrittene hat Mallett die neue „APS Twin Turbo Turbo Hammer Conversion“ im Programm, die für 35.795 US-Dollar, also rund 27.000 Euro, ganze 999 PS auf die Straße presst. Entsprechend dem Leistungsplus wurden an beiden Modellen weitere Änderungen durchgeführt – vom neuen, verglasten Powerdome auf der Motorhaube über größere Lüftungsschlitze bis hin zu Aerodynamik-Komponenten für erhöhten Anpressdruck.

USD Mallett Z03: Produktionsstart mit 999 PS USD Mallett Z03: Produktionsstart mit 999 PS

Weitere Informationen zum USD Mallett Z03 finden Sie unter ugursahindesign.com und mallettcars.com.

Text: Jan Baedeker
Fotos: Ugur Sahin Design


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!