US Helicopter: New York City Airbus



Wer geschäftlich viel zwischen dem europäischen und dem amerikanischen Kontinent unterwegs ist, weiß, dass Zeit ein erheblich wertvolles Gut ist. Selbst eine Stunde kann für einen Geschäftsabschluss entscheidend sein. Das haben sich auch vier Luftfahrtunternehmer gedacht, die einen besonderen Shuttleserivce von Downtown New York zum John F. Kennedy Flughafen anbieten. Man fliegt mit einem Hubschrauber zu seinem Flugzeug.

Die Firma, die hinter dieser Idee steckt, heißt US Helicopter und verbindet das Zentrum New York Citys mit den Flughäfen JFK, LaGuardia und Newark. Gestartet wird stündlich in Richtung Flughafen vom Heliport an der Wall Street. Da dieser Service vornehmlich von Geschäftsreisenden genutzt wird, fliegen die Luftbusse nur Werktags in der Zeit von 7:00 bis 19:00 Uhr. Zum Taxitarif ist der schnellste Weg, um seinen Flieger zu erreichen natürlich nicht zu haben. Der Preis für einen einfachen Flug beträgt 159.00 Dollar, hinzukommen noch etwa 15 Dollar Steuern.



Wer sich für einen Shuttleservice in Richtung JFK entschieden hat, kann sich entspannt im Passagierraum des komfortabeln Sikorsky S-76 Hubschrauber zurücklehnen und den Transfer zum Flughafen gleich mit einem Rundflug über den „Big Apple“ verbinden. Leider bleibt kaum Zeit sich von den Eindrücken beflügeln zu lassen, denn die durchschnittliche Flugzeit beträgt nur 8 Minuten. Nur zum Vergleich, mit dem Auto wäre man zirka 60 Minuten unterwegs. Der Helikopter landet fast direkt am Terminal 9.



Der Flughafentransfer kann auch von Deutschland aus gebucht werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.flyush.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: US Helicopter