Sportliche Vintage-Uhren der 70er aus dem Classic Driver Markt

Wer sich für einen jungen Klassiker von Alfa, BMW oder Triumph entscheidet, sollte auch die passende Uhr aus der Ära seines „Lieblings“ am Arm tragen. Dass auch Uhren bekannter Marken aus den 1960ern und 1970ern für deutlich unter 5.000 Euro zu haben sind, zeigt unsere Auswahl sportlicher Uhren.

Die Tendenz auf dem Markt für klassische Uhren ist eindeutig: Die Preise schnellen in die Höhe. Allerdings werden „Superpreise“, die regelmäßig auf den Uhrenauktionen in Genf, New York und Hong Kong erzielt werden, nur für einige wenige Marken und ganz bestimmte Modelle gezahlt. Die Platzhirsche sind ganz klar Patek Philippe und Rolex, wenn es um hochpreisige Uhrenkalssiker geht. Doch gerade von Rolex gibt es sportliche und guterhaltene Modelle aus den 1970ern, die für realisitsche Preise gehandelt werden. Das trifft im Übrigen auch für Modelle von Omega und Jaeger-LeCoultre aus den 1970er-Jahren zu. 

Foto: Getty Images

Viele moderne Uhren und zeitlose Klassiker stehen im Classic Driver Markt zum Vekauf