Montblancs erste Smartwatch ist eine zeitlose Hochzeit aus Vergangenheit und Gegenwart

Auch wenn die Technik voranschreitet, werden die großen Designklassiker immer Bewunderung erfahren. Indem Montblanc das Beste aus beiden Zeiten vereinte, entstand eine Smartwatch, die selbst eingefleischte Traditionalisten am Handgelenk tragen möchten...

Nie die Wurzeln vergessen

Die Montblanc Summit ist vollgestopft mit der aktuellsten und besten Software und kommt mit Googles neuestem Android Wear Betriebssystem. Angezeigt auf einem hochauflösenden Touchscreen und – als ein First für Smartwatches – von einem gekrümmten Saphirglas abgedeckt, was die klassische Ästhetik dieses Techno-Zeitmessers noch verstärkt. Ansonsten kann diese Gipfelstürmerin alles, was so eine moderne Smartwatch heute können sollte: Von der Überwachung Ihres Trainingszustands über die Bestellung Ihres Ubers bis zur Übersetzung Ihrer Restaurant-Bestellung in einem fremden Land. So ist die Summit ein guter Kumpel für das Navigieren durch jeden neuen Tag, alles verpackt in einem 46-mm-Gehäuse mit einem klassischen und von der 1958 Collection inspirierten Zifferblatt. Da auch noch viele Möglichkeiten zur Individualisierung dazukommen, sind diesem digitalen Wunderwerk bewundernde Blicke von Uhren- und Technik-Freaks sicher. Ihr im klassischen Sinn schönes Design hebt diese Gipfelstürmerin unter den Smartwatches von anderen Konkurrenzprodukten ab und macht sie zusammen mit der High-tech im Inneren auch für den anspruchsvollen Uhrenliebhaber zum begehrten Alleskönner am Handgelenk.

Fotos: Montblanc

Sie finden eine breite Auswahl an zum Verkauf stehenden Uhren im Classic Driver Markt.