Trofeo Baleares 2004 – Top Event in schöner Region

In wenigen Tagen findet die nächste Trofeo Baleares, vom 16. - 20. März 2004, auf Mallorca statt. Die Trofeo Baleares ist, so kann man wohl zurecht behaupten, eine der aufregendsten Klassiker-Veranstaltungen. Insgesamt stehen für 2004 auf 650 Kilometern Gesamt-Rallye-Strecke 15 Sonderprüfungen mit insgesamt 150 Kilometern Streckenlänge auf dem Programm. Die Teilnehmer der Competition-Klasse kämpfen dabei um die „FIA Historic European Sporting Rallye Championship“.

Mallorca, unter Schlagwörtern wie "Mandelblüte", „Insel des Lichts“ und „Promi-Finca“ die grösste und bekannteste der Baleareninseln, bietet im März ein frühlingshaftes Flair und ist mittlerweile für die Trofeo Bealeres, der rasanten Rundfahrt auf gesperrten Streckenabschnitten, bekannt. Nach wenigen Jahren hat sich die Veranstaltung offiziell in der Top-Liga der historischen Events etabliert.

Neben den sportlichen Herauforderungen auf den teilweise sehr engen und kurvigen Strassen werden die Teilnehmer zusätzlich in äusserst angenehmer Art und Weise gefordert: Kulinarisch! Die Lunchs und Dinners finden in ausgewählten sowie historischen Locations statt.

Insgesamt wird sich ein erlesenes Feld von 150 Fahrzeugen, aufgeteilt in Competition- (auf Bestzeit) und Regularity-Kategorie (nach vorgegebenen Durchschnittstempi), auf hohem Niveau präsentieren. Nicht nur für Klassiker-Fans ist der Anblick sowie die Geräuschkulisse der rollenden Automobile, die bei gutem Wetter (Vorhersage) in der Frühlingssonne glänzen, ein traumhaftes Ereignis.

Die Teilnehmer sowie der komplette Rallye-Tross sind wieder gemeinsam in einem Hotel, im Robinson Club in Cala d’Or, einquartiert.

Classic Driver ist für Sie vor Ort und veröffentlicht Ende März eine ausführliche Reportage zum Thema.







Text: Jan-Christopher Sierks
Fotos: Mike Riedner