TRACE-Line: Mobile Sicherheit

Advertorial

Es ist traurig, aber wahr: Auch Oldtimer und Luxus-Automobile sind vor Dieben nicht sicher, die Zahl der Entwendungen nimmt sogar stetig zu. Mobile Sicherheit bietet jetzt TRACE-Line, ein System zur Ortung des gestohlenen Fahrzeugs per Mobiltelefon.

Ortungsgeräte sind keine Neuheit, doch mussten die betroffenen Fahrzeugbesitzer bei älteren Systemen erst einmal einen Internetanschluss aufsuchen, um die entsprechende Kartenansicht aufzurufen. Die TRACING international GmbH mit Sitz in Solingen liefert mit TRACE-Line nun ein System, das dank moderner GPS- und GSM-Mobilfunk-Technologien die Ortung des Diebesgutes über das Mobiltelefon ermöglicht. Die Position des Diebesgutes wird in einer digitalen Karte auf dem Handy-Display angezeigt. Das spart Zeit und Geld – denn da kein Portal für die Positionsbestimmung des Fahrzeugs notwendig ist und zudem eine grundgebührenfreie Mobilfunkkarte in den TRACE-Line-Systemen eingesetzt werden kann, sind die laufenden Betriebskosten nur gering.

TRACE-Line kann mit der Zündung gekoppelt werden: Bei abgeschalteter Zündung wird die aktuelle Position des Fahrzeugs gespeichert und eine virtuelle Garage in Form eines Kreises mit einem Radius von einigen Metern um diese Position herum festgelegt. Wird das Fahrzeug aus dieser virtuellen Garage heraus bewegt, wird sofort ein Alarm und die Position an das Benutzer-Handy gesendet. Somit kann umgehend reagiert werden und durch die Anzeige der Fahrzeug-Position auf dem Handy-Display das entwendete Fahrzeug lokalisiert werden. Das funktioniert auch, wenn das Fahrzeug zum Beispiel in einer Tiefgarage geparkt wird, wo kein GSM- und GPS-Signal vorhanden ist. Die virtuelle Garage wird bei abgeschalteter Zündung auch in der Tiefgarage aktiviert. Sobald das Fahrzeug dann aus der Tiefgarage entwendet wird, erhält der Benutzer einen Alarm und die Position auf sein Handy. Jeder Alarm wird zusätzlich auch an eine vom Benutzer festgelegte eMail-Adresse geschickt und kann so vom PC aus ebenfalls bearbeitet werden.

Entwickelt und getestet wurde das System in enger Zusammenarbeit mit Daimler Classic, die das System auch erfolgreich einsetzen. Weitere Tests sind zudem in Fahrzeugen anderer Hersteller durchgeführt worden. Zusätzlich sind Tests mit aktuellen Fahrzeugen erfolgt, insbesondere in Bezug auf den Stromverbrauch und die Interaktion mit der vorhandenen Bordelektronik.

TRACE-Line: Mobile Sicherheit TRACE-Line: Mobile Sicherheit

Die Einstellungen des TRACE-Line-Systems erfolgen bequem per SMS vom Handy des Benutzers und können jederzeit den Anforderungen angepasst werden. Zusätzlich kann das System mit einem Puffer-Akku ausgerüstet werden. Der Puffer-Akku sorgt für den Betrieb des Systems bis zu 24 Stunden und wird über die Bordspannung regelmäßig geladen. Wird das System von der Bordspannung getrennt, weil die Auto-Batterie abgeklemmt wird, so sendet das System sofort einen Batterie-Alarm und die Position des Fahrzeugs sowohl an das Benutzer-Handy als auch an die Benutzer-eMail-Adresse.

TRACE-Line überwacht regelmäßig alle Einstellungen und Funktionen (inkl. Puffer-Akku) und sendet einen Statusbericht an das Benutzer-Handy. Somit kann der Benutzer zu jeder Zeit sicher sein, dass sein System einwandfrei funktioniert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tracing-international.com.

Das TRACE-Line-System wird in zwei Linien angeboten: TRACE-Line Basic und TRACE-Line Professional.

TRACE-Line Basic bietet die oben beschriebenen Funktionen:
- Selbstortung des Fahrzeugs per SMS
- Anzeige der Position in einer digitalen Karte auf dem Handy
- Virtuelle Garage mit Alarmfunktion

TRACE-Line Professional bietet alle Funktionen des Basic-Systems und viele weitere:
- Selbstortung des Fahrzeugs per SMS
- Anzeige der Position in einer digitalen Karte auf dem Handy
- Darstellung der Position auf einer Karte am PC
- Virtuelle Garage mit Alarmfunktion
- Festlegung eines autorisierten Benutzerkreises
- Automatische Positionsmeldung mit frei wählbarem Zeitintervall
- Tägliche Positionsmeldung zu einer frei wählbaren Stunde

Text: Classic Driver
Fotos: TRACING international GmbH


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!