Torpedo Run findet statt!

In diesem Jahr wird es definitiv einen Torpedo Run geben. Die Auftaktveranstaltung sollte ursprünglich bereits 2004 stattfinden, wurde jedoch aus verschiedenen Gründen abgesagt. Für 2005 steht das Konzept: Am 17. September starten die PS-starken Boliden in Hamburg. Während der zweitägigen Tour dürfen sich die Teilnehmer auf ein amüsantes Programm mit Rennstrecke, Partys, VIP-Treatment beim DTM-Rennen und das Grand Final in Berlin freuen.

Ziel des ersten Tages ist die 20,8 km lange Nordschleife, auf der die Teams ihre Fahrzeuge sportlich ausfahren können. Wer den legendären Nürburgring einmal gemeistert hat, weiß, warum er auch als „Grüne Hölle“ bekannt ist und pure Spannung verspricht. Der Abend wird mit einer exklusiven Party in einer nahe gelegenen Stadt ausklingen. Am 18. September besucht der Torpedo Run das DTM-Rennen auf dem EuroSpeedway Lausitz. Mit dem VIP-Treatment für die Teilnehmer des Torpedo Run lässt sich das actionreiche Rennen hautnah erleben. Berlin bietet am Abend die richtige Atmosphäre für den Abschluss des Torpedo Run mit Preisverleihung und einem gemeinsamen Dinner.

Der Torpedo Run ist eine moderne Rallye für leistungsstarke und exklusive Automobile. Das Teilnehmerfeld umfasst sowohl kultige Automobile, als auch Wölfe im Schafspelz und Hochleistungssportwagen. Auf der vorläufigen Starterliste für 2005 befinden sich Modelle wie Ferrari 360 Spider, Mercedes-Benz 190 EVO II, Porsche 911 40th Anniversary oder BMW M5.

Noch sind einige Startplätze frei. Interessierte wenden sich direkt an den Veranstalter Christian Brinkmann: Tel. +49 (0)2561 961930 bzw. per E-Mail unter [email protected] oder klicken auf www.torpedorun.de.

Text: Jan Richter
Fotos: Torpedo Run


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!