Top Five: Automobilbücher 2010




In dieser Woche eröffnet die 61. Frankfurter Buchmesse. Für uns Anlass genug, fünf spannende Neuerscheinungen zum Thema Automobil vorzustellen. Die Auswahl reicht vom Motorklang-Buch bis zur atmosphärisch dichten Foto-Dokumentation der Goldenen Jahre der Formel 1.

Porsche Sounds

In Kooperation mit dem historischen Archiv von Porsche ist das Klangbuch „Porsche Sounds“ entstanden. In ansprechender Anmutung wird in dem Buch die Entwicklung des Unternehmens und der einzelnen Modelle beschrieben. Den Meilensteinen der Markengeschichte widmen die Autoren jeweils eine bebilderte Doppelseite. Darüber hinaus gibt das Werk Einblick in die Motorsportaktivitäten des Stuttgarter Autobauers. Audiophile Enthusiasten finden im Buch nicht nur zwei CDs mit passender Musik, sondern auch eine CD mit den originalen Motorklängen der interessantesten Porsche-Modelle.

earbooks.net
Steve Schapiro: Taxi Driver

Ein neuer, großformatiger Bildband aus dem Taschen Verlag ist Martin Scorseses großartigen Film Taxi Driver gewidmet. Der Film, der Robert DeNiro 1976 zu Weltruhm verhalf, erzählt die Geschichte des New Yorker Taxifahrers Travis Bickle, der sich in einer Spirale der Gewalt durch die Nacht bewegt. Das auf 1.000 Exemplare limitierte Buch zeigt Fotografien der Dreharbeiten von Steve Schapiro – 95 Prozent der Aufnahmen wurden noch nie veröffentlicht.

taschen.com
Rainer W. Schlegelmilch: The Golden Age of Formula 1

Der Fotograf Rainer W. Schlegelmilch gilt als „Auge der Formel 1“. Seit 1962 hat er die Motorsport-Spektakel weltweit mit seiner Kamera begleitet. Ein neuer Bildband aus dem TeNeues Verlag bringt nun Schlegelmilchs Fotografien aus der vielleicht spannendsten Epoche des Motorsports zusammen. Auf 216 Seiten kann man in „The Golden Age of Formula 1“ die großen Helden wie Jacky Ickx, Jim Clark oder Jack Brabham noch einmal bewundern. Viele der Bilder bringen einen derart nah an das Geschehen, dass man beinahe das Gummi riechen und die Motoren donnern hören kann. Mit einem Vorwort von Sir Jackie Stewart.

teneues.de
Karl Ludvigsen: Bentley’s Great Eight

In seinem neuesten Buch beschäftigt sich Klassiker-Spezialist Karl Ludvigsen mit einer bedeutungsvollen Motorengeneration: den großen Achtzylindern von Bentley. In seiner perfektionistischen Art liefert Ludvigsen einen tiefen Einblick in die Entwicklungsgeschichte eines Motors, der fast ein halbes Jahrhundert die luxuriösen Bentley-Limousinen – zweitweise natürlich auch die von Rolls-Royce – antrieb. Für das in englischer Sprache erschienene Buch sollte man sich Zeit nehmen, da seine Komplexität ein leichtes Querlesen unmöglich macht.

daltonwatson.co.uk
Nico Schumacher: Dino

Der Autor Nico Schumacher hat sein erstes vollständiges Werk über die Geschichte des Ferrari Dino veröffentlicht. Auf 288 Seiten und anhand von über 460 Bildern zeigt Schumacher alle Facetten dieser außergewöhnlichen Fahrzeugreihe, die zwar kein Cavallino im Logo trägt, aber dennoch ein wahrhaftiger Ferrari ist. Auch wenn das Layout etwas lieblos erscheint, entschädigen gutgeschriebene und recherchierte Texte. Definitiv hat dieses Buch eine gute Chance, sich zu einem Dino-Standardwerk zu mausern.

motorbuch-verlag.de


Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Verlage



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!