Time to Rock ´n` Roll: Die Rolex von Elvis Presley sucht einen Käufer

Time to Rock ´n` Roll: Die Rolex von Elvis Presley sucht einen Käufer

Dieses Jahr war für Auktionshäuser buchstäblich der Hammer. Mark Rothko´s Gemälde „No 1”,der Aston Martin DBS von James Bond und unveröffentlichte Fotos von Marilyn wechselten bei spektakulären Versteigerungen die Besitzer. Jetzt legt Christie´s zum Jahresende 2012 mit der Rolex von Elvis Presley nach.

Zeit ist - wie alle Uhrensammler wissen - Geld, vor allem dann, wenn es sich um die klassische Rolex handelt, die kein geringerer als der King of Rock ´n` Roll am Handgelenk trug. Mit der 18-karätigen und diamantenbesetzten Oyster Perpetual dürfte sich ein Elvis-Fan bei der Auktion Ende November das schönste Weihnachtsgeschenk machen.

Angeblich erhielt Presley den seltenen Zeitmesser von 1976 von seinem Manager und Weggefährten Colonel Tim Parker zu Weihnachten - das letzte Fest, daß der Sänger erleben sollte. Die legendäre Oyster hat ein champagnerfarbenes Ziffernblatt, ein automatisches Chronometerwerk, Sekundenzeiger und Datumsanzeige. Was sie jedoch einzigartig macht, ist die Inschrift auf der Rückwand des Gehäuses: „Elvis Merry Christmas your Pal Tom Parker”.

Time to Rock ´n` Roll: Die Rolex von Elvis Presley sucht einen Käufer Time to Rock ´n` Roll: Die Rolex von Elvis Presley sucht einen Käufer

Dreißig Jahre ist es her, daß Elvis Presley seinen Landsitz Graceland für immer verlies. Immer noch pilgern Fans in Scharen nach Memphis und bringen ein Souvenir mit. Doch dieses Erinnerungsstück wird nicht dort, sondern bei Christie´s im Londoner Stadtteil South Kensington aufgerufen werden. Interessenten sollten nicht nur genügend Kapital mitbringen, sondern sich auf Publikum mit Koteletten und weißen Glitzeroveralls gefaßt machen. Man weiß doch: Elvis lebt.

Die Auktion mit dem Thema Pop Culture findet am 29. November 2012 statt.

Weiterführenden Links

Christie's website: www.christies.com

Text: Laura Leivo
Fotos:
Christie's