Tesla und Tag Heuer: Partnerschaft auf Zeit

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Tag Heuer kooperiert ab sofort mit dem kalifornischen Elektro-Startup Tesla Motors. Der Chronograph zur Markenpartnerschaft ist am 18. März auf der Uhrenmesse BaselWorld zu sehen, einen passend ausgestatteten Tesla Roadster gibt es bereits in Genf.

Armbanduhren mit Automobilbezug stehen derzeit voll im Trend. Zu einem Großteil der Luxusautomobile, die auf den Markt drängen, gibt es den passenden Chronographen – oftmals nicht weniger teuer als der Wagen selbst. Fraglich also, warum bisher noch kein Uhrenhersteller die Nähe zur kalifornischen Trendmarke Tesla gesucht hat. Mit einer Spurtzeit von 3,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h ist der markeneigene Elektro-Roadster definitiv einer hochwertigen Stoppuhr würdig. Nun scheint sich die Schweizer Marke Tag Heuer, die in diesem Jahr übrigens ihren 150. Geburtstag begeht, mit den Kaliforniern zusammen gefunden zu haben. Auf dem Genfer Autosalon 2010 ist auf dem Stand von Tesla Motors eine exklusive Einzelanfertigung auf Basis des Tesla Roadster zu sehen, die einer weiterführenden Kooperation vorausgehen soll.

Tesla und Tag Heuer: Partnerschaft auf Zeit Tesla und Tag Heuer: Partnerschaft auf Zeit

Der Tag Heuer Tesla Roadster wurde von Tesla-Designchef Franz von Holzhausen mit einem besonderen Interieur versehen, das einige der typischen Design-Elemente von Tag Heuer umfasst. Zentrum des Cockpits ist eine neu gestaltete Mittelkonsole, in der die neue Concept Watch eingefasst werden soll, die auf der BaselWorld ihre Premiere feiert. Ebenfalls Teil des besonderen Roadsters ist das Tag Heuer Meridiist Mobiltelefon sowie eine Heuer Limited Edition Stoppuhr, die an die Historie der Uhrenmanufaktur erinnern soll. Die Lackierung im Farbton „Foucault Field Gray“ orientiert sich wiederum an der Tesla-Konzeptuhr – Ähnlichkeiten wird man in unserem Uhren-Special zur BaselWorld abgleichen können. Ungewöhnlich sind darüber hinaus auch die unterschiedlichen, roten und grünen Designelemente auf den jeweiligen Fahrzeugseiten.

Text: Jan Baedeker
Fotos: Tesla Motors



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!