Technogym: Eine sportliche Erfolgsgeschichte

Als Nerio Alessandri das erste Fitness-Gerät 1983 in seiner Garage entwickelte, hatte er keine Ahnung, dass ihn sein Ideenreichtum zum Gründer und Inhaber von einem der führenden Anbieter von Fitness-Geräten machen würde. Heute steht der 42-jährige Visionär ganz oben: Seine Firma Technogym mit Hauptsitz in Gambettola/Italien hat weltweit über tausend Beschäftigte in den Bereichen Entwicklung, Design und Produktion und über 27.000 Fitness- und Reha-Zentren sowie über 20.000 Privathaushalte mit Fitness-Geräten ausgestattet.

Alle Technogym Fitness-Geräte sind mit Liebe zum Detail und typisch italienischem Geschmackssinn designt. So setzen die Excite und Selection-Line ästhetische Maßstäbe im Studiobereich, während die Heimgeräte Unica, Forma und Spazio Forma aufgrund der Formgebung auch in der Designer-Wohnung bestens aufgehoben sind.

Die Technogym Firmenphilosophie ist es, dem Kunden alle notwendigen Instrumente für einen ganzheitlichen Lebensstil zu bieten, der auf der Harmonie zwischen Körper und Geist basiert.

Alle Technogym-Produkte werden auf Basis der aktuellsten medizinischen Forschungsergebnisse entwickelt und sind für jedes Niveau körperlicher Aktivität geeignet, vom Reha-Patienten bis zum Profi-Athleten. Eigene Forschungen und Tests runden die Entwicklungsgrundlagen der Technogym-Produktentwickler ab.

Das Technogym-Produktportfolio umfasst derzeit verschiedene Linien/Marken, zum Beispiel [email protected].

Weitere Informationen finden Sie unter: www.technogym.de

Text: Classic Driver / Technogym
Fotos: Technogym


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!