Tanner Krolle York Notebook-Tasche: Slim Line

Tanner Krolle York Notebook-Tasche: Slim Line

Notebooktaschen bestehen meistens aus häßlichem Kunststoffgewebe mit zum Teil aberwitzigen Applikationen. Tanner Krolle stellt mit der „York“ einen stilvollen Reisebegleiter für den Computer vor.

Vor 154 Jahren fertigte Meistersattler Frederick Krolle die ersten Lederwaren in seiner Londoner Manufaktur. Anfänglich umfasste sein Sortiment Geldbörsen aus veredeltem Sattelleder, die sich gerade in Adelskreisen schnell zum modischen Accessoires mauserten. Es folgten Aufträge für Reisegepäck – und so entwickelte sich Tanner Krolle zum königlichen Hoflieferanten. Nach einem Dornröschenschlaf in den 1990er Jahren wurde die Marke im Jahr 2000 wieder zum Leben erweckt und präsentiert sich seitdem im neuen Glanz.

Die neue Notebooktasche wird in den Farben Cognac und Schwarz aus gewachstem Kalbsleder handgefertigt. Als Vorlage diente ein richtiger Tanner-Krolle-Bestseller aus den 50er Jahren – „The Document Case“. Die Tasche York bietet Platz für ein Notebook und natürlich auch für essentielle Dinge wie Mobiltelefon und Visitenkarten.

Für den stilsicheren Auftritt auf Geschäftsreisen oder im Büro müssen 1.250 Pfund Sterling investiert werden. Weitere Informationen über Maße und Verkaufspartner finden Sie unter www.tannerkrolle.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Tanner Krolle