Superformance Le Mans Coupé: Debüt bei der International Classic Motor Show im November

Fünf Jahre lang arbeitete der renommierte Designer Pete Brock an einem fabelhaften, über 320 Stundenkilometer schnellen Supersportwagen – herausgekommen ist wohl einer der schönsten GTs, den die Automobilwelt je gesehen hat. Gerade mal zwölf dieser luxuriösen, handgefertigten – von dem Hersteller Superformance, Südafrika, hergestellt – Straßenwagen werden pro Jahr von „Le Mans Coupés Ltd“ nach Großbritannien importiert. Vom 7. bis 8. November 2003 wir das Superformance Le Mans Coupé bei der International Classic Motor Show in Birmingham, Stand D1132, ausgestellt.

Features

  • 6,3 Liter Ford V8 Motor mit einer Leistung von 510 PS und 680 Nm Drehmoment
  • Sechsgang-Schaltgetriebe
  • Beschleunigung: 0 – 100 km/h in 3,9 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit: 338 km/h
  • Innenbelüftete Scheibenbremsen vorn und hinten
  • Interieur im Stiel der Sechzigerjahre, komplett mit Leder, Wildleder, Alcantara etc. verkleidet.
  • Sehr geräumiger Kofferraum
  • Klimaanlage, „wind-down“-Fenster, Zentralverriegelung mit Fernbedienung am Schlüssel, Kosmetikspiegel etc.
  • Eine endlose Auswahl an Karosserielackierungen – optional mit Streifen und Kreisen
  • Preis und Verfügbarkeit: Etwa 125.000 Euro, Auslieferung circa 3 Monate nach Bestellung
  • Für weitere Informationen setzten Sie sich bitte mit Rod Leach in Kontakt

    Tel.: +44 (0) 1992 500007
    Fax.: +44 (0) 1992 558891
    Email: [email protected]

    oder klicken Sie hier.