Das dürfen Sie sich bei der London Classic Car Show 2019 nicht entgehen lassen

Wie die Zeit fliegt, wenn man Spaß hat. Vom 14. bis 17. Februar feiert die London Classic Car Show ihre fünfte Auflage. Zum Programm gehören Highlights wie eine Würdigung von Designer Ian Callums Karriere und ein Präsent zum 50. Geburtstag es Films „The Italian Job”.

Magie der Klassiker in der Weltstadt

Endlich hat auch London als inoffizielle Hauptstadt der Klassikerwelt eine Reihe von ebenbürtigen Veranstaltungen. Seit vier Jahren begeistert die London Classic Car Show im ExCel-Ausstellungszentrum die Besucher mit einer ausgewählten Präsentation von seltenen und historisch bedeutsamen Fahrzeugen, die sich teilweise auf Grand Avenue im Herzen des Events ein Stelldichein geben und den vielen Persönlichkeiten, die an der Geschichte dieser Automobile Anteil hatten. Dieses Erfolgsrezept wurde auch für die fünfte Auflage der Veranstaltung, die vom 14. bis 17. Februar 2019 stattfinden wird, nicht wesentlich geändert.

Dieses Jahr werden sich verschiedene Ausstellungen zum Beispiel Ian Callum widmen, der als Designer für den Ford RS200 ebenso verantwortlich zeichnete wie für den Aston Martin DB9 und den Jaguar I-Pace, daneben wird das 50. Jubiläum von „The Italian Job” in 2019 gewürdigt sowie eine beeindruckende Reihe von aerodynamisch gestalteten Autos des exzentrischen Ingenieurs und Erfinders Edd China vorgestellt. Der legendäre, von Issigonis entworfene Mini wird in diesem, seinem 60. Jahr, ebenfalls ein Star der Show sein.

Eine lautstarke Parade

Der wichtigste Ort der London Classic Car Show ist die Grand Avenue, die bei Besuchern einen bleibenden Eindruck hinterlassen dürfte, der hier werden rund 60 der besonderen Autos in Aktion zu erleben sein wie das 2.5-Liter-Formel 1-Auto von Ferguson und ein exquisiter Ferrari 166 Inter mit Touring-Karosserie. Glauben Sie uns: Die Akustik der ExCel-Hallen fungiert wie ein Lautsprecher der Phonstärke der Motoren. Ohrstöpsel nicht vergessen!

Auch eine Reihe von außergewöhnlichen Gästen haben ihr Kommen zugesichert und werden während des Show-Wochenendes auf der Bühne des Supagard Theatre über eine Reihe von Themen rund um das Auto und den Motorsport diskutieren. Einige Bereiche sind dem historischen Motorsport und Autoclubs gewidmet, außerdem bieten Händler alles von Automobilia bis hin zu Ersatzteilen für seltene klassische Automobile. Zu letzteren Zählen Classic Driver-Händler wie Aston Martin Works und Alfaholics mit Angeboten, denen Sie nicht widerstehen können.

Fotos: Tom Horna für Classic Driver © 2019

Die Veranstaltung wird am Donnerstag, 14. Februar mit einem abendlichen VIP Preview eröffnet. Für Leser von Classic Driver gibt es ein spezielles Ticketangebot - benutzen Sie den Code „Classic Driver” auf der offiziellen Website des Events, um für zwei Erwachsenen-Eintrittskarten den reduzierten Preis von 40 Pfund zu bezahlen. Das Angebot gilt nur für den Zugang von Freitag bis Sonntag.