Sneak Preview: Neuer Lamborghini in Paris

Am 30. September wird auf dem Pariser Autosalon ein neuer Lamborghini enthüllt. Die Zeit bis zum offiziellen Debüt überbrücken die Italiener nun mit einer sechsteiligen Teaser-Kampagne.

Nachdem Lamborghini die letzten Messen nutzte, um die beiden vorhandenen Modellreihen, Gallardo und Murciélago, mit immer neuen, kryptisch bezifferten Derivaten zu strecken, soll in Paris tatsächlich ein völlig neues Modell enthüllt werden. Beobachter rechnen mit der überfälligen Wachablösung für das V12-Topmodell. Schließlich wird der Lamborghini Murciélago seit 2001 produziert. Allerdings hat Lamborghini im Gegensatz zu Ferrari, Porsche, Audi und Co noch keinen Elektro- oder Hybridsportwagen zur Imageförderung präsentiert. Mag also sein, dass VW-Chef Winterkorn der italienischen Tochtermarke zunächst ein elektrisierendes Concept Car auferlegt hat, bevor der benzindurstige Alpha-Stier in die Arena losgelassen wird. Die Technik vom Audi e-tron oder dem Porsche 918 stünde in jedem Fall bereit. Zumindest zwei Merkmale lassen sich vom ersten Teaser sicher ableiten: eine leichte Karosserie aus Vollcarbon – und wieder einmal verdammt scharfe Kanten.

Text: Jan Baedeker
Fotos: Lamborghini


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!