Sleeping Beauty Nº15: Lancia Thema 8.32

Italia incognita! Die wenigsten Zeitgenossen wissen, dass in dieser jungen, unauffälligen italienischen Limousine ein echter Ferrari-Motor zu Werke geht. In Kombination mit zahlreichen Sonderausstattungen erscheint der Lancia für Enthusiasten sehr spezieller Fahrzeuge interessant, ist allerdings auch nicht frei von den üblichen Risiken italienischer Automobil-Liebschaften.

Die Welt ist ungerecht! Säße der V8-Motor in einer echten kompakten Ferrari-Limousine aus Maranello, wäre dem Wagen von Anfang an eine deutlich höhere Aufmerksamkeit zuteil geworden. So aber ist das 205 PS Aggregat „nur“ in einem Lancia verbaut. Noch dazu in einem Exterieur, welches allenfalls mit der Beschreibung „unspektakulär“ gewürdigt wird. Dabei liefert der zwischen 1984 und 1993 gebaute Wagen mit einem Top-Speed von über 230 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur gut sieben Sekunden aufgeweckte Fahrwerte. Ein elektronisches Dämpfersystem nebst geschwindigkeitsabhängiger Servotronic-Lenkung sind weitere Besonderheiten. Dennoch wird der Italiener im Gewand des rüstigen Rentners größtenteils verschmäht. Keine Frage, dieses Thema ist schwierig.

Und zugegeben: der Lancia Thema ist es auch. Er will verstanden, sorgsam gewartet und gepflegt werden. Um es gleich auf den Punkt zu bringen: vergessen Sie Fiat. Die Wartungskosten bewegen sich auf Ferrari-Niveau. Regelmäßige Motorinspektionen und Zahnriemenwechsel zählen zum Pflichtprogramm. Rost ist leider auch ein Dauerthema. Prüfen Sie Fahrwerk und das elektrische Bordnetz sorgsam. Stimmt hier alles, dürfen Sie sich an reichlich Holz, zahlreichen Komfortfeatures und im besten Fall an echtem Poltrona Frau Leder erfreuen. Für eine detailliertere Preisindikation legen wir Ihnen die Lektüre unseres ausführlichen Youngtimer-Berichts nahe. Generell gilt: Für rund 10.000 Euro sollten gute Exemplare des insgesamt nur 3.284 mal gefertigten Thema mit einwandfreier Funktionen erhältlich sein. Unsere Empfehlung: Erwarten Sie bitte keinen rasanten Wertzuwachs und nutzen Sie den Lancia Thema 8.32 nicht unbedingt als „Daily Driver“, sondern für gelegentliche Ausfahrten bei mediterranem Wetter. Dann währt die italienische Leidenschaft länger und die Ungerechtigkeit dieser Welt kann Ihnen egal sein.

Den Lancia Thema 8.32 finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Text: Mathias Paulokat
Foto: Lancia



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!