Schmohl AG wird Schweizer McLaren-Vertretung

Advertorial

Viele Autohäuser in der Schweiz hatten sich um den Händlervertrag mit McLaren Automotive beworben. Jetzt steht fest: Die Schmohl AG in Zürich wird einer der europäischen Vertriebspartner des McLaren MP4-12C.

Für den wichtigen Schweizer Markt standen zahlreiche Premium-Händler zur Auswahl. Die Entscheidung fiel schließlich auf die Schmohl AG, die seit Jahrzehnten exklusive Automarken wie Bugatti, Bentley, Lamborghini und Rolls-Royce vertreibt. Jetzt kommt die noch junge Sportwagenmanufaktur aus Woking in England hinzu. Der neue Showroom in Glattbrugg ist bereits fertiggestellt und Mathias Hascher, Geschäftsführer der Schmohl AG, sagt: „Die Präsentation des McLaren MP4-12C in unserem Showroom ist ein bedeutender Moment für unser Unternehmen. Wir sind davon überzeugt, dass der 12C das Höchstmaß in Sachen Design, Technologie und Leistungsfähigkeit bietet.“

Schmohl AG wird Schweizer McLaren-Vertretung Schmohl AG wird Schweizer McLaren-Vertretung

Der offizielle Verkauf beginnt im Frühjahr 2011, allerdings können sich Interessierte bereits jetzt für eines der wenigen Exemplare registrieren lassen. Der endgültige Preis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben. Er wird sich voraussichtlich zwischen 250.000 und 300.000 Schweizer Franken ohne MwSt. bewegen. Weitere Informationen erhalten Sie direkt bei der Schmohl AG oder unter www.mclarenautomotive.com.

Den aktuellen Fahrzeugbestand von Schmohl finden Sie im Classic Driver Automarkt.

Schmohl AG wird Schweizer McLaren-Vertretung Schmohl AG wird Schweizer McLaren-Vertretung
Schmohl AG wird Schweizer McLaren-Vertretung Schmohl AG wird Schweizer McLaren-Vertretung

Text: André Scheuermann
Fotos: David Kaiser


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!