Scalaria Air Challenge am Wolfgangsee

Advertorial

Am 13. Juli startet am, auf und über dem Wolfgangsee die scalaria air challenge, die jedes Jahr unter anderem außergewöhnliche Flugobjekte und deren namhaften Besitzer in Österreichs Salzkammergut lockt. Ein besonderes Gästepaar sind Iren Dornier, der Enkel des legendären Flugzeugherstellers Claude Dornier, und seine Do 24 ATT. Dornier fliegt mit dem historischen Wasserflugzeug, das einzige noch flugbereite Exemplar dieser Gattung, momentan in einer Spendenaktion für UNICEF einmal komplett um Erde. Der Wolfgangsee wird auf dem „Rundflug“ sein einziger österreichischer Anflugpunkt sein.

Was vor 80 Jahren die Vorgänger der heutigen Austrian Airlines auf der Flugstrecke Wien-Wolfgangsee mit einer Junkers F13 W begannen, sorgt seit 2005 als scalaria air challenge für Hochgefühle mit Tiefgang am drittgrößten Badesee im Salzkammergut. Das Treffen findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt und hat sich in der kurzen Zeit zu einem der exklusivsten Events Österreichs entwickelt. Internationale Marken wie Aston Martin – vertreten vom Classic Driver-Händler KGA, Breitling, Red Bull und die Modemarke Louis Vuitton nutzen die scalaria air challenge zu Präsentationszwecken.

Die Zuschauer erleben mit der ‚Flying Emotions’ eine spektakuläre Flugshow, teils mit historischen Fluggeräten. Kunstflugeinlagen, Fallschirmspringer mit Zielpunktlandungen, Spezial-Shape-Ballons und die Live-Präsentation der russischen Beriev, die während des Fluges ihre riesigen Wasserlöschtanks füllen kann, werden zudem für Spannung sorgen. Ein absolutes Highlight ist die kroatische Kunstflugstaffel „Krila Oluje“, die mit ihren fünf Kunstflugmaschinen des Typs Pilatus PC 9 ein Programm fliegen werden.

Das Publikum hat am 14. Juli die Gelegenheit, bei der scalaria air challenge night hautnah am Geschehen dabei zu sein. Ab 16.00 Uhr eröffnen Bars für Speis und Trank. Von dort aus lässt sich die Show ‚Flying Emotions’ bestens beobachten.

Mit jeder Wasserflugzeuglandung leistet die scalaria air challenge finanzielle Unterstützung für die Spendenaktionen ‚Project Mission Dream’ und ‚Augenblicke der Hoffnung’, die sich für das Wohl hilfebedürftiger Kinder in Österreich und auf den Philippinen einsetzten.



Als besonders süßen Beigeschmack haben sich die Finalistinnen von ‚Germanys next Top Model’ angekündigt. Sie werden auf der Tragfläche der Do 24 ATT neues aus der Modewelt präsentieren und auf dem Frauscher Mahagoni-Boot die Gäste an der Seepromenade begrüßen.

Die scalaria air challenge findet vom 13. bis 15. Juli statt. Für weitere Informationen:

www.scalaria.com
Thomas Lüftenegger
scalaria 5360 st.wolfgang austria
Tel: +43 6138 8000
Fax: +43 6138 8080
Email: [email protected]




Text: Classic Driver
Fotos: scalaria



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!