Rover 75 Coupé: Schöne Aussichten

Den 100. Geburtstag der Marke feiern die Rover-Ingenieure traditionell mit einer aufregenden Konzeptstudie. Das Design sollte dabei nahtlos an frühere Rover Automobile wie den P4, das P5 Coupé, den P6 2000 sowie den SD1 Hatchback anschließen. Das Ergebnis ist ein elegantes Coupé auf Basis der Limousine Rover 75 mit einem extravaganten Innenraum.

Die fließenden Linien und die prägnante Frontpartie erinnern ein wenig an das Understatement-Coupé Bentley Continental GT. Dementsprechend wurde auch das Interieur des Rover 75 Coupé nur mit edelsten Materialien wie Eibenholz und feinstem Leder ausgestattet und präsentiert sich in einem, so Rover, neuem Designstil der automobilen Welt.

Peter Stevens, Rover Design Director, zur Studie: „Ich möchte, dass sich die Autofahrer für einen Moment von den brutalen postmodernen Formen abwenden und sich an den eleganten zeitlosen Linien des 75 Coupe Designs erfreuen. Der wahre Charakter eines Rovers fußt auf einladender Atmosphäre und kultiviertem Komfort als oberste Priorität. Diese Elemente sollten auch in der Form und in den Details des Äußeren zum Ausdruck kommen.“

Text: Jan Richter
Fotos: MG Rover


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!