Rolls-Royce Picknick-Kabinett: Dinner for four

Rolls-Royce Kunden sind naturgemäß eine besonders anspruchsvolle Klientel mit sehr speziellen Wünschen. Zwar setzen die Mitarbeiter des Rolls-Royce Bespoke-Programms fast jeden Wunsch in die Tat um, doch in seltenen Fällen sind auch ihnen Grenzen gesetzt. Dennoch dienen Extrawünsche mitunter auch als ergiebige Inspirationsquelle für neue Ideen.

Die Idee des Rolls-Royce Picknick-Kabinetts basiert auf solch einem Sonderwunsch. Ein Klient verlangte einst für sein Drophead-Coupé eine passende Picknickausrüstung, da schon sein Vater – ein Rolls-Royce-Kunde der ersten Stunde – für seinen Rolls nach solch einem Koffer verlangte. Seinem Wunsch wurde natürlich entsprochen. Beseelt von diesem Extra wurde im Rolls-Royce Stammwerk in Goodwood der Plan verfolgt, einen Picknick-Koffer im Stil der britischen Marke, zu entwerfen.

Im Rahmen des diesjährigen Concorso d’Eleganza Villa d’Este wurde nun der Rolls-Royce Picknick-Trunk präsentiert. Die britische Traditionsmarke konnte wohl kaum einen besseren Ort zur Präsentation des vollausgestatteten Kabinetts wählen, laden doch die weitläufigen Gärten des Grand Hotels Villa d’Este am Comer See zu einem Lunch unter freiem Himmel ein. Der Trunk ist aus edlen Hölzern gefertigt und bietet Geschirr und Besteck für vier Picknick-Gäste. Clou des rund 60 Zentimeter hohen Koffers ist die herunterklappbare Frontlade, auf deren Innenseite sich ein Schneidebrett mit Messern befindet. Auf der Vorderseite des zweistöckigen Kompartiments zeugt ein Rolls-Royce-Logo von der Herkunft des besonderen Picknick-Koffers.

Rolls-Royce Picknick-Kabinett: Dinner for four Rolls-Royce Picknick-Kabinett: Dinner for four

Rund 1.500 Arbeitsstunden werden in die Herstellung des Picknick-Kabinetts investiert, das hat natürlich seinen Preis: Die Sonderausstattung liegt bei rund 15.000 Euro. Selbstverständlich kann der Trunk nur in Verbindung mit einem Rolls-Royce in Auftrag gegeben werden.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Gudrun Muschalla



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!