Rolls-Royce Enthusiasts Club Germany: Neue Webseite

Die Section Germany e.V. des Rolls-Royce Enthusiasts’ Club geht am 15. August 2004 mit einer neuen Homepage ins Netz. Während der vergangenen Monate hat Club-Webmaster Michael Ehrhardt aus München gemeinsam mit Classic Driver intensiv an der Neugestaltung der Domain www.rrec.de gearbeitet.

Ziel war es, Clubmitgliedern und interessierten Besuchern durch ein neues Layout und einer Fülle an wissenswerten Inhalten einen noch attraktiveren Content anzubieten. Neben Fotogalerien, einem freien Marktplatz und zahlreichen Berichten können auch Wallpapers für den eigenen PC herunter geladen werden. „Darüber hinaus beinhaltet die Internetseite einen Clubshop, der das Online-Angebot abrunden soll", teilte Jürgen Th. Smuda, Pressesprecher des Clubs, mit.

Club-Webmaster Michael Ehrhardt freut sich über seine neue Homepage: „Eigentlich kenne ich mich mit der komplizierten Programmierung einer Webseite gar nicht aus. Doch dank des Content-Managers kann ich die Inhalte zukünftig problemlos selbst einfügen.“

Classic Driver installierte in die neue Webseite ein Content-Management-System, welches die Pflege der Internetseite maßgeblich vereinfacht. Das Einfügen von Texten, Bildern oder Verlinkungen wird somit zum Kinderspiel.

Die Webseite des RREC erreichen Sie unter www.rrec.de

Text: Jan Richter
Fotos: RREC



ClassicInside – Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!