Rolls-Royce: Cabrio wird gebaut!

Rolls-Royce bestätigte in diesen Tagen, dass ein Serienmodell der Konzeptstudie „100EX“ in naher Zukunft gebaut wird. Die Fertigung des Viersitzer-Cabriolets erfolgt in den Produktionshallen in Goodwood. Sein Debüt feiert das Serienfahrzeug voraussichtlich 2007.

Das Cabriolet – Codename RR02 – basiert weitestgehend auf der Plattform des Phantom – Technik und Chassiskonstruktion (Aluminium-Rohrrahmen) sind nahezu identisch. Seine Designlinien folgen denen der Jubiläumsstudie „100EX“, die erstmals 2004 auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wurde. Das Serienauto wird jedoch etwas kleiner sein. Für den standesgemäßen Antrieb sorgt das aus dem Phantom bekannte 6,75 Liter V12-Aggregat mit derzeit 450 PS.

Howard Mosher, Vertriebsleiter in Goodwood, kommentiere: „Der Erfolg des Phantoms lieferte uns die Grundlage, um das neue Projekt zu starten. Cabriolet-Modelle haben immer eine wichtige Rolle in der nunmehr 100jährigen Geschichte unseres Unternehmens gespielt. Diese Tradition im 21. Jahrhundert fortzuführen, erfüllt uns mit Stolz!“

Text: Jan Richter
Fotos: Rolls-Royce


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!