Riva Athena 115: Größte Riva aller Zeiten

Letzte Woche präsentierte der italienische Bootsbauer die größte jemals gebaute Riva – die Athena 115. Mit dem Stapellauf der Athena beschreitet das Sarnico beheimatete Unternehmen völlig neue Wege. Dass die Entscheidung, sich am Markt der Großyachten über 35 Meter zu beteiligen richtig war zeigt das volle Auftragsbuch – die erste Athena ist bereits verkauft.

Die Herausforderung bestand darin, Sportlichkeit und Design der kleinen sportlichen Modelle wie Aquariva und Rivarama auf die im Vergleich riesige Athena zu übertragen – dies ist gelungen. Der schmale nur zirka sieben Meter breite Rumpf und die hochgezogene Bootslinie verleihen der Yacht ein stromlinienförmiges Aussehen. Für ein schnellen Vortrieb sorgen zwei MTU 12V 4000 M90 Motoren mit einer Leistung von 2775 PS. Die Athena erreicht Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 26,5 Knoten, etwas mehr als 48 km/h.

Bereits zwei weitere Modelle befinden sich im Bau und werden wahrscheinlich noch dieses Jahr ausgeliefert. Wer sich selbst ein Bild von der Riva Athena machen möchte, kann dies auf der Monaco Yacht Show, vom 21. bis 24. September in Monte Carlo tun.

Weitere Informationen gibt es unter www.riva-yacht.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Riva


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!