RG C-Type: Eine perfekte Replica der Jaguar-Rennsportlegende

Das Unternehmen Racing Green Cars präsentiert eine geniale Reproduktion der Rennsportlegende Jaguar C-Type – 1951 schrieb das Auto bei den 24-Stunden von Le Mans erstmals Rennsport-Geschichte. Der C-Type, damals auch bekannt als XK 120C, war einerseits für seine Kompromisslosigkeit und Ausdauer im Rennen, andererseits aber auch durch seine außergewöhnlich eleganten Formen berühmt geworden.

Nur 53 dieser Fahrzeuge wurden damals in verschiedenen Ausführungen gefertigt. Ein originaler C-Type kostet heute über 850.000 Euro – sofern man überhaupt ein Fahrzeug findet.

Die Replica von Racing Green Cars, der RG C-Type, soll sich vom Original optisch nicht unterscheiden lassen. Alle Designmerkmale wurden originalgetreu nachgebaut. Um die Exklusivität des Nachbaus zu sichern, werden pro Jahr nur vier Einheiten gefertigt.

Unter dem Retro-Design des RG C-Type steckt modernste Technik, wie ein komplettes Rohrrahmen-Chassis, eine Aluminium-Karosserie, eine Dunlop-Bremsanlage sowie Aluminiumräder. Die Fahrerkabine ist – wie beim originalen C-Type – sehr gut auf den Fahrer abgestimmt und ebenfalls dem Original exakt nachempfunden.



Die drei Leistungsvarianten von 140 bis maximalen 230 PS überzeugen in Verbindung mit dem geringen Leergewicht von 945 kg. Der RG C-Type Jaguar eignet sich für die Straße ebenso wie für die Rennstrecke – Im C-Type fährt man mit Stil in einen Wochenendausflug oder erlebt das pure Rennsport-Feeling bei einer Fahrt auf der Rennstrecke.

MODELS:PRODUCTION`53 LE MANS LIGHTWEIGHT
EngineXK dohc 3.4XK dohc 3.4XK dohc 3.4
CarburettorsTwin Sandcast 2" SUTriple Weber 45 DCOETriple Weber 45 DCOE
Est. bhp140 at wheels210 at wheels230 at wheels
Final Drive3.543.77wide choice
Differentialstandardlimited sliplimited slip
0 - 60 mph7.0 Secs6.0 secs5.6 secs
Standing 1/4 m15.5 secs13.0 secs12.3 secs
Top Speed140 mph145 mph155 mph
PRICES FROM:£85,000£110,000£135,000


Weitere Informationen zum Racing Green Cars C-Type finden Sie hier.




Text: Jan Richter
Fotos: Racing Green Cars