Rankin zeigt "Spirit of Ecstasy Collection" in L.A.

Rankin zeigt "Spirit of Ecstasy Collection" in L.A.

Zum 100. Geburtstag der „Spirit of Ecstasy“ gab Rolls-Royce beim Starfotografen Rankin eine Bildserie mit 100 von der Kühlerfigurine inspirierten Motiven in Auftrag. In Los Angeles ist das Werk nun erstmal zu sehen.

Einhundert Variationen einer Kühlerfigur – das kann selbst für ein kreatives Mastermind wie Rankin keine leichte Aufgabe gewesen sein. Glücklicherweise ließ der Auftraggeber Rolls-Royce bei der künstlerischen Ausgestaltung freie Hand, und so finden sich in der Fotoserie zum 100. Jubiläum der „Spirit of Ecstasy“ nicht nur direkte Neuinszenierung der grazilen Frontfrau, sondern auch freiere Interpretationen, in denen Themen wie Kraft und Geschwindigkeit, aber auch die Schönheit des Alters, die Faszination des Geheimnisvollen sowie der für Rolls-Royce typische Überschwang der Farben, Formen und Materialien in Szene gesetzt werden.

Rankin zeigt "Spirit of Ecstasy Collection" in L.A. Rankin zeigt "Spirit of Ecstasy Collection" in L.A.
Rankin zeigt "Spirit of Ecstasy Collection" in L.A. Rankin zeigt "Spirit of Ecstasy Collection" in L.A.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit wird nun im Rahmen der LA Auto Show zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. 80 der 100 Fotografien sind vom 16. bis 23. November in der Rankin Gallery in Los Angeles zu sehen, weitere Motive können auf dem Messestand von Rolls-Royce begutachtet werden. Weitere Informationen unter rankinla.com.

Text: Jan Baedeker
Fotos: Rankin