Range Rover Vogue: Luxusausführung

Schwalbach, 26. Mai 2003 – Seit über 20 Jahren markiert die Luxusausführung „Vogue“ die Spitze der Range Rover Modellpalette. Die Tradition der edlen Vogue-Ausführung begann 1981 mit einer auf 1000 Stück limitierten Sonderserie, die ausschließlich als Rechtslenker in Großbritannien verkauft wurde. Das Erkennungsmerkmal dieser speziellen Range Rover war die Lackierung in einem vornehm eleganten Dunkelblau-Metallic, sowie eine für die damalige Zeit außergewöhnlich luxuriöse Serienausstattung. Die erste Vogue-Serie war so erfolgreich, dass diese Topausstattung kurz darauf auch in Europa, in den USA und der Golf-Region angeboten wurde.

Die „Vogue-Tradition“ innerhalb des Range Rover-Programms wird nun auch beim neuen, Anfang 2002 vorgestellten Modell fortgeführt. Ab Juni diesen Jahres kann die dritte Generation des erstmals 1970 präsentierten Offroaders mit der Top-Variante „Vogue“ bei den deutschen Land Rover Vertragshändlern bestellt werden.

Das Vogue-Paket bietet viele zusätzliche Features, die dem serienmäßig schon sehr gut ausgestatteten Range Rover noch eine ganz besondere, typische Note geben. Einige Highlights: Alle Passagiere können es sich auf Sitzen bequem machen, die mit ausgesuchten Oxford-Leder bezogen sind. Fahrer und Beifahrer profitieren zu dem von den äußerst komfortablen und vielfach verstellbaren Contoursitzen; der Fahrer obendrein vom beheizbaren und elektrisch verstellbaren Multifunktions-Lederlenkrad. Passend dazu präsentiert sich das Interieur mit hochwertigen Kirschholzeinlagen.

Den richtigen Weg weist das Navigationssystem mit großem Farbdisplay und integriertem TV-Empfänger. Eine Hifi-Anlage mit 12 Aktivlautsprechern, digitalem Klangprozessor (DSP) und Sechsfach CD-Wechsler sorgt dabei stets für den richtigen Sound. Außerdem sind im Vogue-Paket Bi-Xenon-Scheinwerfer, eine elektronische Einparkhilfe, automatisch abblendende Außenspiegel und ein elektrisches Glas-Schiebe-Hebe-Dach enthalten.

Der Range Rover Vogue ist wahlweise, wie auch der gewöhnliche Range Rover, mit dem 4.4 V8-Benzinmotor oder dem Sechzylinder-Turbodiesel Td6 erhältlich. Beide verfügen über die gleiche Ausstattung, mit einer Ausnahme: Der Td6 ist mit 18-Zoll-Leichtmetallfelgen ausgerüstet, der 4.4 V8 rollt auf 19 Zoll großen Leichtmetallfelgen.

Der Range Rover Vogue Td6 kostet 74.870 Euro, die V8-Variante 86.500 Euro.

Text & Foto: Land Rover