Range Rover: Neue Serienausstattung für 2005

In Paris tritt Land Rover mit einem technisch verfeinerten Range Rover für das Modelljahr 2005 auf. Eine Weltneuheit in der Serienausstattung bietet das Modell Vogue: Erstmals kommt hier eine drahtlose Minikamera zur Überwachung des Fahrzeuginnenraums und des Umfelds zum Einsatz. In Deutschland sind die neuen Modelle bereits ab Ende dieses Monats verfügbar.

Das Range Rover Basismodell 2005 wird ab Werk mit einem neuen Soundsystem inklusive Radio, 6-fach-CD-Wechsler und elf DSP-Aktivlautsprechern ausgestattet. Die Steuerung sämtlicher Audiofunktionen erfolgt per neuem 7-Zoll-Multifunktions-Touchscreen, die zusätzlich neben Straßen- auch Geländeinformationen anzeigt. Serienmäßig sind im neuen Modell auch ein Regensensor und Halogenscheinwerfer mit sensorgesteuertem Fahrlichtsystem.

Im Topmodell Vogue gehören Bi-Xenon- Scheinwerfer, ein aufwändiges „Logic7“-Soundsystem von harman kardon mit 14 Lautsprechern und 720 Watt Ausgangsleistung, eine Freisprecheinrichtung mit persönlicher Telefonintegration und Bluetooth-Funktion sowie ein TV-Navigationssystem mit Sprachsteuerung zur Grundausstattung. Hier können auch Navigation und Telefon über den neuen Touchscreen bedient werden.

Ein kleines Highlight des Vogue ist die „VentureCam“; eine ferngesteuerte, sehr robuste und wasserdichte Minikamera in der Größe eines Mobiltelefons. Mit der VentureCam können sowohl die Rücksitze oder der Innenraum eines Anhängers als auch die Umgebung des Fahrzeugs wie etwa die Anhängekupplung oder beim Geländeeinsatz Bodenfreiheit und Radverschränkung überwacht werden. Die Übertragung der VentureCam-Bilder erfolgt schnurlos bis zu einer Distanz von 25 Metern auf den Bildschirm am Armaturenbrett. Das System erlaubt den Anschluss von maximal 16 Kameras bei einer gleichzeitigen Anzeige von vier Kamerabildern.

Die Grundpreise für die neuen Modelle fangen mit dem Range Rover Td6 für 60.400 Euro an und enden beim Range Rover Vogue, der ab 79.400 Euro zu haben ist.

Text: Jan Christian Richter
Fotos: Land Rover


ClassicInside – Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!


Arden macht neuen Range Rover zum 7-Sitzer
Arden bietet für den Range Rover ab sofort eine zusätzliche Rücksitzbank an. Die hochwertig verarbeitete Rückbank wird in Originalleder gefertigt, wobei die Sitzkissen separat umklappbar sind. Dies gewährleistet eine große Variabilität – der Kofferraum verliert bei hochgeklappter Sitzbank kaum an Platz...weiter >>
Range Rover Vogue – die Luxusausführung
Seit über 20 Jahren markiert die Luxusausführung „Vogue“ die Spitze der Range Rover Modellpalette. Die Tradition der edlen Vogue-Ausführung begann 1981 mit einer auf 1000 Stück limitierten Sonderserie, die ausschließlich als Rechtslenker in Großbritannien verkauft wurde. Das Erkennungsmerkmal dieser speziellen Range Rover war die Lackierung in einem vornehm eleganten Dunkelblau-Metallic, sowie eine für die damalige Zeit außergewöhnlich luxuriöse Serienausstattung...weiter >>