Prototyp – Hamburg zeigt Automobilgeschichte



Im Herzen der Hamburger HafenCity entsteht derzeit ein Showroom für 40 automobile Raritäten. Die Sammlung mit dem Namen „Prototyp“ umfasst überwiegend klassische Renn- und Sportwagen der Marke Porsche, deren Präsentation von einer kunstvollen Automobilia-Sammlung begleitet wird. Der Ausstellungsraum eröffnet im Sommer 2007 in dem 100 Jahre alten, denkmalgeschützten Gebäude am Lohseplatz 1a – der neuen „KulturCompagnie“.



Bei der Gestaltung des Architekturkonzepts wurde großen Wert auf eine innovative Präsentationsform gelegt, welche die gesamte Ausstellung lebendig wirken lässt. Prototyp wird seinen Besuchern in einer Art Zeitreise einen spannenden Einblick in die verschiedenen Jahrzehnte des Automobilbaus bieten. Es werden Geschichten von Menschen und deren Autos erzählt und die dazugehörigen Fahrzeuge im Original präsentiert. Berühmte Namen des Rennsports und die mit ihnen verbundenen Höhepunkte aber auch tragischen Momente stehen im Mittelpunkt.

Einen weiteren Schwerpunkt der Ausstellung bildet der Bereich „Kunst & Automobil“. Dieses Automobilia-Sortiment beinhaltet originale Rennplakate aus frühen Tagen des Motorsports sowie Rennsportfotografien von renommierten Fotografen wie Horst H. Baumann und Rainer W. Schlegelmilch.

Die circa 2.500 qm große Ausstellungsfläche ist eine der attraktiven Locations des neuen Stadtteils HafenCity. Vor dem Gebäude wird zurzeit die „Neue Achse Ost“, eine der größten Straßen der HafenCity gebaut – schon bald wird hierüber der direkte Zugang ermöglicht. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf www.prototyp-hamburg.de.

Text: Classic Driver
Fotos: prototyp / dfz architekten


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!