Porsche Design P’6612 PGC Chronograph: Race Watch

Wer in der Weihnachtszeit mit unerwünschten Gaben beschert wurde, findet bei Porsche Design vielleicht das passende Accessoire, um sich nachträglich, dem eigenen Geschmack entsprechend zu beschenken. Der P’6612 PGC Chronograph wäre ein solches Exemplar, das mit technischer Raffinesse und einer besonderen Materialkombination – aus 18 Karat Rotgold und Naturkautschuk – für Langzeitbegeisterung sorgen dürfte.

Dass Porsche bei der Entwicklung des Designs Kontraste erzeugen wollte, zeigt sich auch in der Kombination aus dem klassischen Rotgoldgehäuse und einem puristisch-modernen Zifferblatt. Die „Instrumententafel“ des P’6612 PGC zeichnet sich durch ihre schnelle Ablesbarkeit aus. Bei Dunkelheit werden Zeiger und Stundenindexe dank Superluminova sichtbar.

Im Inneren des Chronographen arbeitet ein Titan-Schwermetall-Rotor für den automatischen Aufzug – der im Design einer Porsche-Felge gestaltet wurde. Die Masse aus schwarz beschichtetem Schwermetall ist mit polierten Schrauben am Titan-Rotorblatt befestigt. Durch den Saphirglaskolben bleibt das Rotorsystem stets sichtbar.

Den P’6612 PGC mit Krokoband bietet Porsche Design zum Preis von 8.900 Euro an.

Text: Jan Richter
Foto: Porsche Design


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!