Porsche Cayman – Coupénachwuchs in Zuffenhausen

In Zuffenhausen kündigt sich Nachwuchs unter den Coupé-Sportlern an: Ab 29. Juli 2006 eröffnet der Porsche Cayman mit einem Grundpreis von 47.647 Euro den Einstieg in das geschlossene Fahrvergnügen. Ohne „S“ leistet der Zweisitzer 245 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 258 km/h.

Für den Antrieb sorgt ein 2,7-Liter-Boxermotor, der zwischen 4.600 und 6.000/min ein maximales Drehmoment von 273 Nm entwickelt. Im durchschnittlichen Fahrbetrieb benötigen seine sechs Zylinder nur 9,3 Liter Treibstoff. Unter Vollast beschleunigt das Triebwerk den Cayman in 6,1 Sekunden von Null auf 100 km/h. Serienmäßig erfolgt die Gangwahl per manuellem Fünfganggetriebe mit kurzen Schaltwegen. Optional bietet Porsche auch eine Sechsgangschaltung (nur in Verbindung mit PASM) bzw. die bekannte Fünfgang-Automatik Tiptronic S mit Schaltwippen am Lenkrad.

Porsche Cayman – Coupénachwuchs in ZuffenhausenPorsche Cayman – Coupénachwuchs in Zuffenhausen

Die Fahrdynamik des Cayman wird serienmäßig vom Porsche Stability Management, kurz PSM, unterstützt. Das Porsche Active Suspension Management (PASM), das die Karosserie um zehn Millimeter tiefer legt und die Dämpfung automatisch an die jeweilige Fahrsituation anpasst, gibt es nur gegen Aufpreis.

Der Cayman rollt auf neu gestalteten 17-Zoll-Alurädern mit Reifen der Größen 205/55 (vorne) und 235/50 (hinten). Weitere Erkennungsmerkmale sind die schwarzen Bremssättel, schwarze Bugspoilerlippen, ein titanfarbener Schriftzug am Heck sowie ein trapezförmiges Abgas-Endrohr.



Im Innenraum gehören eine Klimaanlage, ein CD-Radio, Sitzbezüge aus Alcantara, schwarz hinterlegte Instrumente und Einstiegsblenden mit Cayman-Schriftzug zum Serienumfang. Zum Sicherheitspaket zählen zwei Fullsize-Frontairbags sowie ein Thorax- und Kopf-Airbag pro Fahrzeugseite. Wie beim großen Bruder Cayman S stehen dank des Mittelmotorkonzepts für das Gepäck zwei Kofferräume zur Verfügung, die ein Gesamtvolumen von 410 Liter aufweisen.

Text: Jan Richter
Bilder: Porsche


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!