Porsche Cayenne Turbo: Mehr Power

Die Pariser Automobilausstellung wirft ihre Schatten voraus. Nachdem Land Rover gestern Informationen über neue Ausstattungsmerkmale im neuen Range Rover bekannt gab, zog Porsche heute nach. Es tut sich was bei Porsches Geländewagen, dem Cayenne. Neben einer Leistungssteigerung für den Turbo wird eine automatisch ausfahrbare Rückfahrkamera für alle Modelle angeboten.

Mehr Leistung

Ab Dezember 2004 wird der Cayenne Turbo mit mehr Leistung und weiteren Verbesserungen angeboten. Bei den zukünftigen Cayenne Turbo Modellen wird die Motorleistung von 450 PS auf 500 PS angehoben. Diese Modifikation ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 270 Stundenkilometern, dass bedeutet einen Gewinn von 4 km/h. Auch die Beschleunigungswerte haben sich leicht verbessert, so schafft der Geländewagen den Sprint von 0 auf 100 Stundenkilometer innerhalb von 5,3 Sekunden – das sind minus 0,3 Sekunden im Vergleich zum Vorgänger. Der Benzinverbrauch soll nach Angaben des Herstellers nach wie vor bei 15,7 Litern bleiben.

Mehr Offenheit

Porsche Cayenne Turbo: Mehr PowerPorsche Cayenne Turbo: Mehr Power

Neben der automatisch ausfahrbaren Rückfahrkamera wird es für alle Cayenne Modelle auf Wunsch ein neues elektrisch betriebenes Panorama-Dach geben. Es ist mit 1,4 Quadratmetern Öffnungsfläche nahezu viermal so groß wie das optionale Schiebe-/Hubdach. Das aus Sicherheitsglas gefertigte Panorama-Dach wird zu einem Preis von 3.190 Euro als Sonderausstattung lieferbar sein.

Porsche Cayenne Turbo: Mehr PowerPorsche Cayenne Turbo: Mehr Power

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Porsche


ClassicInside – Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!