Porsche 911 Targa: Weltpremiere

Der Targa, mit dem Porsche die aktuelle 911er-Modellpalette erweitern will, wird auf der diesjährigen IAA in Frankfurt erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Das Modell verfügt über ein Glasdach, das sich – dank zweier Elektromotoren – fast lautlos öffnen und schliessen lässt. Die maximale Dachöffnungsfläche ist fast doppelt so groß wie das Schiebedach des 911 Coupé. Das Beladen der Fond-Gepäckablage wird durch eine klappbare Heckscheibe erleichtert.

Der 911 Targa verfügt über einen 3,6-Liter-Sechszylinder-Boxermotor mit einer Leistung von 320 PS und erreicht eine Endgeschwindigkeit von 285 km/h. Obwohl der Targa durch die Dachkonstruktion verglichen mit dem Coupé rund 70 kg zugelegt hat, beschleunigt er in nur 5,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h – genau wie das Carrera-Cabriolet.

Der Grundpreis für den 911 Targa beträgt 70.100 Euro.

Porsche 911 Targa: Weltpremiere