Porsche 911: Allrad plus Cabrio

Ab Herbst dieses Jahres wird das Allradvergnügen made by Porsche auch offen erlebbar: Dann kommen die allradbetriebenen Modell-Brüder Carrera 4 und Carrera 4S auch als Cabriolets auf den Markt. Prägnantestes Merkmal dieser Generation ist wie schon bei den Coupés die um 44 Millimeter verbreiterte Heckpartie.

Ausgestattet mit dem 325 PS starken Sechszylinder-Boxer beschleunigt das Carrera 4 Cabriolet in 5,3 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 280 Stundenkilometer. Die 4S-Variante (355 PS) schafft den Sprint in nur 4,9 Sekunden; die Höchstgeschwindigkeit beträgt 288 Stundenkilometer.

In Europa erfolgt die Einführung der neuen Modelle am 22. Oktober 2005. Die Preise betragen in Deutschland inklusive Mehrwertsteuer 92.865 Euro für das Carrera 4 Cabriolet und 103.073 Euro für den 4S.

Einen ausführlichen Bericht über die neuen Allrad-Cabrios lesen Sie in Kürze auf Classic Driver.

Text: Jan Richter
Fotos: Porsche


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!