Planai-Classic 2012 rollt den weißen Teppich aus

Planai-Classic 2012 rollt den weißen Teppich aus

Früher lässt es sich kaum in die Rallyesaison starten, als bei der Planai-Classic vom 4. und 5. Januar. Die Winterrallye lockt auch in diesem Jahr wieder Eis und Schnee erprobte „Rallye-Eskimos“ wie Rauno Aaltonen und Björn Waldegaard auf Österreichs weißen Teppich.

Nicht nur die Ennstal-Classic ist eine der bekanntesten Oldtimerrallyes in Europa – auch das frostige Pendant, die Planai-Classic, gilt als die wohl berühmteste Rallye auf Eis. Insgesamt 47 Teams aus Deutschland, Österreich, Finnland, Schweden und der Schweiz stellen sich 2012 der eiskalten Herausforderung für Mensch und Maschine. Zu den ältesten automobilen Teilnehmern zählen ein Lea Francis, Baujahr 1927, ein Sunbeam, Baujahr 1930, und ein Lagonda von 1936.

Prominent besetzt wird die Planai unter anderem durch Björn Waldegaard, den schwedischen Rallye-Weltmeister von 1979, der gerade kürzlich im Alter von 68 Jahren die East African Safari-Classic auf einem Porsche 911 gewonnen hat. Bei der Winterrallye wird er einen 300 PS starken Porsche 911 pilotieren. Sein ewiger Rivale aus unzähligen Rallye-Saisons, the-one-and-only Rauno Aaltonen, in dessen finnischen Adern Frostschutzmittel zu fließen scheint, ist ebenfalls mit am Start. Noch dazu in seinem Erfolgsauto, einem Classic Mini Cooper S. Es wird also heiß auf dem Eis!

Planai-Classic 2012 rollt den weißen Teppich aus Planai-Classic 2012 rollt den weißen Teppich aus

Die Rallye startet am 4. Januar 2012 um 12 Uhr mit dem Qualifying auf der Gröbminger Trabrennbahn. Weitere Informationen zum Programm finden sich unter ennstal-classic.at.

Text: Jan Richter
Fotos: Planai-Classic