Neuer Aston Martin V8 Vantage N420 mit Nordschleifen-Pack

Aston Martin präsentiert einen Nachfolger für den V8 Vantage N400 von 2007: Die neue Sonderserie N420 fällt leichter und sportlicher aus als der Serien-V8. Auch eine neue Bicolor-Racing-Lackierung ist ab sofort verfügbar.

Das „N“ im Namen des neuen Aston Martin V8 Vantage N420 steht für die Nordschleife des Nürburgrings, auf der sich der britische Hersteller mit seinen Achtzylinder-Rennwagen fest etabliert hat. Die „420“ in der Modellbezeichnung steht derweil für die Motorleistung des 4,7 Liter V8-Triebwerks, das die Sonderserie mit dem Serienmodell teilt. Neu ist dagegen ein serienmäßiges Sport Pack, das straffere Federn, Dämpfer und Stabilisatoren umfasst. Zudem hat der Nordschleifen-Aston ganze 27 Kilogramm abgespeckt. Auch optisch unterscheidet sich der N420 vom Basismodell: Breitere Karbon-Seitenschweller, Frontspoiler und Diffusor ebenfalls aus Carbon, schwarz lackierte Lufteinlässe und Kühlergitter, dazu Zehn-Speichen-Diamant-Felgen aus Aluminium sorgen für den passenden Auftritt. Neu sind auch die Lackierungsoptionen aus der „Race Collection“, mit denen die Fensterrahmen und die Umrandung des Kühlergrills in einer Kontrastfarbe lackiert werden können. Der N420 ist sowohl als Coupé als auch als Roadster erhältlich, die Preise beginnen bei 116.264 Euro.

Neuer Aston Martin V8 Vantage N420 mit Nordschleifen-Pack Neuer Aston Martin V8 Vantage N420 mit Nordschleifen-Pack

Unser britischer Kollege Steve Wakefield hat den Aston Martin V8 Vantage N420 bereits vor der Markteinführung ausgiebig getestet. Den aktuellen Fahrbericht lesen Sie bei Classic Driver UK.

Text: Jan Baedeker
Fotos: Aston Martin

Neuer Aston Martin V8 Vantage N420 mit Nordschleifen-Pack Neuer Aston Martin V8 Vantage N420 mit Nordschleifen-Pack
Neuer Aston Martin V8 Vantage N420 mit Nordschleifen-Pack Neuer Aston Martin V8 Vantage N420 mit Nordschleifen-Pack


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!