NAIAS 2009: Premierenüberblick

Zugegeben, die North American International Auto Show, kurz NAIAS, hat schon bessere Jahre gesehen. Die amerikanische Automobilindustrie, deren Vortbestand vor Wochen noch fraglich erschien, ist mit Milliarden-Pflastern notdürftig verarztet. Doch die Schreckensbleiche steht den Konzernen noch ins Gesicht geschrieben. Auch vielen europäischen Marken sind krisenbedingt die Absatzzahlen weggebrochen. Mit anderen Worten: Zu feiern gibt es wenig in diesen Tagen.

Und trotzdem bietet die Detroiter Messe auch ohne die traditionellen Selbstvergewisserungssriten – man denke nur an die Longhorn-Rinderherde vom letzten Jahr oder die Scharen leicht bekleideter Posierkätzchen an den Ständen – einige interessante Antworten auf die alles beherrschende Frage: Wie soll es weitergehen? Genauer: Mit welchen Strategien planen die einzelnen Hersteller, salopp gesagt, den Karren wieder aus dem Dreck zu ziehen und auch in Zukunft die Mobilität ihrer Marke zu garantieren? Vor allem die Europäer scheinen ihre Schreckstarre langsam zu überwinden und präsentieren zahlreiche neue Modelle als Blitzkur gegen die Krise. Die interessatesten Konzeptstudien und vielversprechendsten Markteinführungen aus Detroit präsentieren wir Ihnen im Premierenüberblick.

Audi R8 5.2 FSI quattro

Nachschlag gefällig? Den Audi R8 gibt es nun auch mit zehn Zylindern und 525 PS! Mit lärmender Motorsport-Technik, geringem Gewicht und verschärfter Optik soll der neue Audi R8 V10 in diesem Jahr die feine Sportwagen-Gesellschaft aufmischen... weiter >>


Audi Sportback Concept

So sieht die Dachlinie von morgen aus! Momentan ist das Audi Sportback Concept, das dieser Tage in Detroit enthüllt wird, nur eine Studie. Doch schon bald soll die Coupéform flächendeckend in die Oberklasse einziehen... weiter >>


Audi A5 und S5 Cabriolet

Audi schneidet pünktlich zur Jahreswende wieder mal auf. Diesmal ist das sportliche A5-Coupé an der Reihe. Gleich zu Beginn beschert Audi die große Auswahl: Sieben Motoren treffen auf ein agiles Fahrwerk und eine breite Palette von hochwertigen Optionen... weiter >>


Bentley Continental GTC Speed

Neue Britische Luftwaffe: Mit gleich zwei neuen Cabriolet-Varianten verstärkt Bentley in Detroit die Continental-Division. Vor allem der neue Bentley Continental GTC Speed ist mit 610 PS und 750 Nm bestens bestückt für die rasante Eroberung des internationalen Frischluftraums... weiter >>

BMW Z4

Achtung Audi! Mensch Mercedes! Die Auguren sollen doch recht bekommen: Es brechen harte Zeiten an. Aber anders als gedacht – BMW präsentiert den neuen Z4. Sportlicher, größer und formschöner denn je und gekrönt von einem festen, faltbaren Metall-Hardtop... weiter >>


Fisker Karma und Karma S Concept

Fisker Automotive präsentiert in Detroit nicht nur die Serienversion der Hybrid-Limousine Karma, sondern auch einen Ausblick auf die Modellzukunft: Statt Benzin tankt der Fahrer des Fisker Karma S Concept lieber Strom und reichlich Pazifiksonne... weiter >>


Ford Mustang Shelby GT500

The Show must go on! Trotz aktueller Absatzeinbußen im Hause Ford von über 30 Prozent presst der Konzern noch einmal Herzblut in die Exoten-Nische: Der neue Ford Shelby GT500 wurde mit einer Leistungssteigerung von 40 PS aufgerüstet... weiter >>


Jaguar XK, XKR und XFR

Jaguar überrascht in Detroit mit einem umfassenden Showprogramm: Neben zahlreichen XK-Updates präsentieren die Briten einen dramatischen 5-Liter-V8, der nicht nur dem brandneuen Jaguar XFR rasiermesserscharfte Krallen verleiht... weiter >>

Jaguar XF 3.0 V6 Diesel

Ab April 2009 bietet Jaguar die modellgepflegte XF-Baureihe mit neuen, kraftvollen Diesel-Antrieben an. Voraus fährt die 3.0 V6 Diesel S-Version mit 275 PS und 600 Nm Drehmoment... weiter >>



Maserati Quattroporte Sport GTS

Im neuen Jahr legt Maserati die Topversion seiner Limousinen-Flotte, den Maserati Quattroporte Sport GTS, neu auf. Für mehr Sportlichkeit erhält der Sport GTS ein leistungsstärkeres Triebwerk, ein strafferes Fahrwerk und neue Designakzente... weiter >>


Mercedes-Benz E-Klasse

Das große E zählt im Mercedes-Alphabet zu den wichtigsten Vokalen. Denn die E-Klasse ist aus Konzernsicht die bedeutendste Baureihe im Portfolio der Stuttgarter: Volumenmodell, Technologieträger, Design-Wegweiser, Sicherheits-Vorreiter, Plattformlieferant, Sparmeister und Umweltengel...weiter >>

Mercedes-Benz SLR Stirling Moss

Alljährlich rollt Mercedes-Benz zur Weihnachtszeit ein besonderes Präsent auf den Gabentisch. 2008 haben sich die Stuttgarter in jeder Hinsicht selbst übertroffen: Mit dem SLR Stirling Moss präsentieren sie einen spektakulären Speedster auf Basis der SLR-Baureihe... weiter >>

Mercedes-Benz Concept BlueZERO

Erhöhte Trefferwahrscheinlichkeit: In Detroit präsentiert Mercedes-Benz eine innovative Konzeptstudie, die gleich auf drei verschiedene Öko-Antriebe setzt. Weniger neu ist das Rezept, auf das der flexible Prototyp zurückgreift... weiter>>



Mini Cabrio (Modelljahr 2009)

Die neue Generation des Mini Cabrio zeigt sich offen noch attraktiver als sein Vorgänger. Mini hat dem Zweitürer durch einen unsichtbaren Überrollbügel und neue, reifere Proportionen eine Roadster ähnliche Silhouette verpasst... weiter >>


Tesla Roadster Sport

Die kalifornischen Elektropioniere von Tesla Motors bieten ab dem Sommer eine zweite, stärkere Variante ihres offenen Strom-Sportwagens an. Dank höherer Spulendichte beschleunigt der neue Tesla Roadster Sport in nur 3,7 Sekunden auf 100 km/h... weiter >>


Volvo S60 Concept

Überraschung in Detroit: Volvo bricht endgültig mit dem rechten Winkel. Statt skandinavischer Nüchternheit verspricht das neue Volvo S60 Concept eine aufreizende Modellzukunft... weiter >>



VW Concept Blue Sport

Volkswagen nutzt Detroit, um Amerika von der Dieselzukunft zu überzeugen. Ein kompakter, zweisitziger Roadster mit geringem Verbrauch und attraktivem Preis soll die Ressentiments endgültig brechen... weiter >>


Text: Jan Baedeker / Classic Driver
Fotos: Hersteller



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!