Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad

Seine Begeisterung ist einfach ansteckend: In der malerischen englischen Grafschaft Gloucestershire hält Larry Preston-Smith in seinem Geschäft Unit 56 alles bereit, was Motorradfahrerherzen höher schlagen lässt.

 

„Man muss es einfach lieben”, sagt der Mann, der mit einem breiten Grinsen auf einem Reitsattel in seinem neuen Motorradshop thront. Mit dem Wörtchen es meint Larry Preston-Smith nicht nur die Arbeit an den Bikes, sondern die schiere Lebensfreude, die diesem Mann eigen ist und auch auf seine Kunden ansteckend wirkt. Nichts möchte man lieber, als sich sofort auf eine maßgeschneiderte BMW schwingen und von hier aus durch die herrlichen Cotswolds Richtung Sonnenuntergang donnern.

Wo sonst auch könnte man unter einem Dach nicht nur Sättel, sondern auch ein Schlagzeug, ein Modell eines Wellington-Bombers und genügend Motorrad- und Automobilsammelstücke für jeden Geschmack unterbringen? Ganz abgesehen von „Fun at Unit 56”, der pfiffigen Seite auf der neuen Website von Preston-Smith.

 

Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad
Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad

Zusammen mit Mike Gauntlett hat der frühere Elitesoldat mit diesem Projekt mehr als nur eine der üblichen Boy Toy-Boutiquen geschaffen, wo man Motorräder kaufen und restaurieren lassen kann. Im Dörfchen Blockley gelegen, ist Unit 56 auch ein geselliger Treffpunkt für einen fröhlichen Schwatz unter Gleichgesinnten.

 

 

Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad
Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad

Doch das Kerngeschäft wird mit dem nötigen Ernst betrieben. Die Instandsetzungen von Preston-Smith wie auch die von ihm gefertigten Individualisierungen beeindrucken durch einen hohen technischen Standard, der Kunden in aller Welt begeistert. Neben Serienmodellen findet er auf Wunsch auch seltene Liebhaberexemplare wie die klassische BSA, eine Triumph oder sogar die „Husky” Scrambler (siehe Anmerkung) mit der einst auch Steve McQueen in den sechziger und siebziger Jahren unterwegs war.

 

Und wenn Preston-Smith höchstpersönlich auf ein Motorrad steigt, gibt er dabei keine schlechte Figur ab. Er hat beim berühmten Weston Beach-Rennen teilgenommen, bei der Superstock 600-Meisterschaft und in der „BEARS”-Rennserie für die klassischen nicht-japanischen Maschinen. Er und sein Partner Gauntlett arbeiten schon mal an einer klassischen Honda 750/4, aber ihr eigentliches Métier ist eine Laverda, Montesa oder BMW.

Unit 56: Larry Preston-Smith und die Lust am Motorrad

Die deutsche Marke ist übrigens eine Herzensangelegenheit der beiden Experten. Die Individualisierung und Restaurierung der überzeugend konzipierten Motorräder von BMW ist für Preston-Smith „eine Form des Recyclings”. Und sie müssen auch nicht luftgekühlt sein: bei unserem Besuch standen einige Reihenvierzylinder im Verkaufsraum von Unit 56 oder erhielten gerade einen maßgefertigten Touch.

„Ob man nun ein Motorrad kaufen oder verkaufen will, einen Kundendienst braucht oder eine Restaurierung in Auftrag gibt oder einfach mehr über die neue, hippe Welt des Motorradfahrens im 21. Jahrhundert wissen möchte - wir stehen mit Rat und Tat zur Seite.” Da wird auch der ansonsten lockere Larry Preston-Smith durchaus ernst. „Der Spaßfaktor kommt bei uns nicht zu kurz, aber das Wichtigste bleibt, Top-Service zu liefern. Wir leben Bikes.” Alles, was seinen Shop verläßt, betont er, muss immer gut aussehen und dabei praktisch und zuverlässig sein.

Der englische Enthusiast hat einige verlockende Motorräder auf Lager und ein Portfolio mit atemberaubenden Auftragsexemplaren. Außerdem serviert der Engländer seinen Besuchern eine gute Tasse Tee: „Bei uns steht immer ein Wasserkessel auf dem Herd”.

Anmerkung: Die Husqvarna auf dem Foto gehört Preston-Smith und war das Bike mit dem Malcolm Smith 1970 für das USA Team sowohl die BAJA 1000 und die Mexican 1000 gewonnen hat. Steve McQueen ist mit auf dem Teamfoto aus dem siegreichen Jahr und wurde auch mit dem Motorrad abgebildet.

 

Weiterführende Links

Alle Angebote von Unit 56 finden Sie im Classic Driver Marktplatz

 

 

Fotos: Classic Driver