Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart

Nun ist es an der Zeit, sich auf sein Motorrad zu schwingen – für eine Fahrt der Sonne entgegen. Wir stellen die passenden Bikes zum Frühlingserwachen vor …Ride on!

 


Spanische Schule: Ossa 250 Enduro



Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart
Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum SaisonstartGentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart

Wer seine „Frühlingsgefühle“ außerhalb von asphaltierten Straßen ausleben möchte, dem empfehlen wir die Ossa 250 Pioneer. Die 1974 bei der spanischen Motorradmanufaktur gebaute Enduro ist so etwas wie der Gralshüter einer Motorcross-Legende. Bis 1984 fertigte man in Spanien Motorräder mit dem markanten grünen Kleeblatt auf dem Tank. Berühmt waren die Spaniern für ihre leichten und widerstandsfähigen Motorcross-Motorräder. 1972 konnte man sich beispielsweise den Endur-Weltmeistertitel mit einer 250 Pioneer sichern. Die hier gezeigte Pioneer wurde 1972 gebaut und sieht im Vergleich mit vielen Enduro-Kisten nicht nur verdammt gut aus, sondern dürfte auch einigen Spaß beim umgraben des vom Winter völlig ausgehärteten Waldbodens bereiten.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



Spring Forward: Vincent Rapide Series B



Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart
Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum SaisonstartGentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart

In der Great North Road im englischen Stevenage erblickten einige der besten Motorräder Großbritannien das Licht der Welt – bis 1955. In dieser Zeit galt die Shadow von Vincent als das schnellste Serienmotorrad der Welt. Auch wenn die Rapide – im wahrsten Sinne des Wortes – im Schatten des Spitzenmotorrades stand, gehört die Rapide der Serie B mit ihrem verkürzten Radstand zu den schönsten Zweirädern der Welt. Die Vincent Rapide ist der perfekte Untersatz für einen Frühlingsausflug. Die Damen werden einen Ausritt auf dem Sozius des Vintage-Bikes schon zu schätzen wissen.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



Primavera in due: Moto Guzzi 1000 SP Gespann



Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart
Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum SaisonstartGentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart

Schönes wird erst richtig genießbar, wenn man es mit jemand teilen kann. Daher drängt sich das Moto Guzzi 1000 SP Gespan von 1983 geradezu für einen gemeinsamen Frühlingsausflug auf. Zweifelsfrei gehören die großen Roadster von Moto Guzzi zum Besten, was der italienische Motorradbau in den 1980er-Jahren zu bieten hatte. Das kantige „Futur-Design“ der Italo-Bikes ist ebenso legendär wie der horrende Öldurst des luftgekühlten Zweizylinder-Viertakter mit fast 70 PS. Dennoch bleiben wir dabei: Diese Moto-Guzzi ist speziell aber irgendwie cool.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



Feelin Groovy: Lambretta LI 125 Gulf Colors



Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart
Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum SaisonstartGentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart

„Slow down, you move too fast. You got to make the morning last.“ Wer sich noch an die Zeilen des Hits „The 59th Street Bridge Song“ von Simon & Garfunkel erinnert, kann nachvollziehen, warum dieses Lied perfekt zur Lambretta – hier in cooler Gulf-Lackierung – passt. Mit dem kleinen, niedlichen Roller fröhlich und gemächlich durch die Frühlingsonne knattern, das ist die beste „Heilung“ einer stressgeplagten Seele.

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>


King of the Road: Harley Davidson Road King
 

Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart
Gentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum SaisonstartGentlemen, Zeit für den Kick-Start: 5 Bikes zum Saisonstart

Roger Miller oder Dean Martin, beide sangen über den „King of the Road“. Auch wenn damit nicht der Ritt auf einem Motorrad gemeint ist, passt der Song zur Harley Davidson Road King. Einfach auf den Sattel (oder in diesem Falle den Thron schwingen und die Freiheit des Cruisens genießen. Wir schlagen zum Frühlinganfang die personalisierte Road King vor. Kein Teil des Zweirad-Straßenkreuzers gleicht dem Original. Mit seinen 60 PS und 1,3-Litern Hubraum auf einer einsamen Straße in den Sonnenuntergang fahren, das wäre es doch. Oder?

Zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>
 



Weiterführende Links

Auch wenn wir uns kaum vorstellen können, dass Sie in unserer Auswahl kein passendes „Spring-Motorbike“ gefunden haben, wollen wir Ihnen unser gesamtes Angebot an coolen Bikes nicht vorenthalten. Schauen Sie doch einfach mal im Classic Driver Marktplatz vorbei.

 


Fotos: Classic Driver Händler