Motorclássico 2008: Klassiker in Lissabon

Zum fünften Mal findet auf dem Gelände der Messe Lissabon die Motorclássico statt. Vom 11. bis zum 13. April 2008 zeigen südeuropäische Markenclubs und Händler eine interessante Auswahl an klassischen Fahrzeugen. Natürlich werden auch einige Sonderausstellungen zu sehen sein. Unter der Überschrift „VW Beetle – 70 Jahre, 70 Autos“ wird die Geschichte des automobilen Exportschlagers aus Deutschland anhand von 70 Exponaten erzählt. Die Palette reicht von den frühen Käfer-Modellen der 30er und 40er Jahre bis hin zu den letzten Käfern aus mexikanischer Produktion.

An die Rennerfolge der französischen Traditionsmarke Bugatti wird in einer weiteren Sonderschau erinnert. Aus diesem Anlass werden einige Rennwagen aus der bewegten Geschichte der Manufaktur gezeigt. Das berühmte portugiesische Museu do Caramulo zeigt einen Bugatti T35, der 1.850 Siege im Laufe seines automobilen Lebens erzielt haben soll.

Motorclássico 2008: Klassiker in LissabonMotorclássico 2008: Klassiker in Lissabon

Neben historischen Automobilen werden den 42.000 erwarteten Besuchern auch klassische Motorräder geboten. Das Motorclássico-Wochenede bietet Automobilbegeisterten den lohnenden Anlass eines Kurzbesuchs der portugiesischen Hauptstadt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.motorclassico.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Salvador Patrício Gouveia



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!