Moto Guzzi V7 Factory Kit: Look-a-Like

Moto Guzzi V7 Factory Kit: Look-a-Like

Wer den Look der Motorräder der 1960er Jahre mag, dem bietet Moto Guzzi für 1.400 Pfund Sterling ein besonderes Body-Kit an. Mit dem „Factory Kit“ lässt sich die Moto Guzzi V7 in ein richtiges Retrobike verwandeln.

Bereits 2009 hatte Moto Guzzi sein neues Retro-Flaggschiff, die V7, vorgestellt. Für das Design des neuen Modells schnüffelten die Entwickler tief in den Archiven des italienischen Motorradbauers. Das Ergebnis war eine V7 Sport mit der Technik des 21. Jahrhunderts.

Das neue Body-Kit soll nun den absoluten Retropuristen den Kauf einer modernen V7 schmackhaft machen. Für das Design des Factory Kit stand die V7 Record von 1969 Pate, mit der Moto Guzzi einige Geschwindigkeitsrekorde aufstellen konnte.

Moto Guzzi V7 Factory Kit: Look-a-Like
Moto Guzzi V7 Factory Kit: Look-a-Like Moto Guzzi V7 Factory Kit: Look-a-Like

Das Kit besteht aus einem Leichtbau-Fiberglas-Korpus, welcher das Fahrlicht umschließt und einen Einzelsitz, der ohne weitere Probleme ausgetauscht werden kann. So verwandelt sich das 51 PS starke Bike mit nur wenigen Handgriffen – zumindest im Look – in einen kraftvollen, maskulinen Café-Racer.

Moto Guzzi V7 Factory Kit: Look-a-Like Moto Guzzi V7 Factory Kit: Look-a-Like

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.motoguzzi.it.

Text: Simon de Burton (aus dem Englischen von Mathias Paulokat)
Fotos: Moto Guzzi