Morgan 33 Dinghy: Eleganter Daycruiser

Seit 1991 fertigt die Werft Morgan Motorboote im Long Island-Stil. Die Modelle Fast Commuter oder Lobster sind moderne Interpretationen amerikanischer Ostküsten-Bootsklassiker. Mit dem neuen Morgan 33 Dinghy erweitert die italienische Werft seine Palette um ein kleines 10-Meter-Boot, welches als Daycruiser oder Tender im Markt positioniert ist.

Die üppige Verwendung von Teakholz an Deck verleiht dem Boot eine elegante und klassische Note. Sowohl Eignern einer entsprechend großen Yacht, als auch Wasser-Picknickern bietet die kleine Morgan ein gutes Platzangebot. Am Heck befindet sich eine große Sitzecke mit Tisch, die zu einem kleinen Picknick auf dem Wasser einlädt. Als etwas unpraktisch könnte sich der Zugang zur Badeplattform aus Teak gestalten, da die Leiter zur Plattform nur durch das Klettern über die Sitzecke zu erreichen ist. Wer gerne auch eine Nacht an Bord verbringen möchte, dem steht ein kleine, wenn auch gemütliche Bugkabine mit einer Doppelkoje in V-Form zur Verfügung.

Morgan 33 Dinghy: Eleganter Daycruiser

Für ausreichend Vortrieb sorgen zwei 190 PS starke Volvo Penta Dieselmotoren. Mit dieser Leistung erreicht der luxuriöse Dinghy eine Spitzengeschwindigkeit von rund 38 Knoten (70 km/h). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.morganyachts.it.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Morgan


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!