Monterey und Pebble Beach 2006: Event-Guide

Nächsten Mittwoch fällt der Startschuss zur Monterey Classic Car Week. Für fünf Tage verwandelt sich Monterey und Umgebung in einen Wallfahrtsort für Enthusiasten, an dem einige der schönsten und seltensten Automobile der Welt zusammentreffen.

Die Monterey Classic Car Week wird am Mittwoch (16. August) durch die Verkaufsausstellung der Blackhawk Collection eröffnet. Bis zum Sonntag (20. August) werden auf dem Peter Hay Golfplatz in Pebble Beach Klassiker präsentiert, die allesamt zum Verkauf stehen. In diesem Jahr stehen einige Porsche 911 RS im Mittelpunkt. Wer es mondäner mag, für den ist wahrscheinlich ein Bentley S1 Continental Cabriolet das richtige Gefährt. Insgesamt werden über 85 automobile Raritäten auf dieser Ausstellung zu sehen sein.



Den Auktions-Marathon auf der Monterey Week eröffnet Christie’s am Donnerstag (17. August) mit seinem Verkauf im Monterey Jet Center. Höhepunkte des Verkaufs sind die Stücke einer besonderen Porsche-Sammlung, einschließlich des 904 Carrera GTS Prototyp, Baujahr 1963. Einen ausführlichen Artikel zu der Auktion finden Sie hier.

Einen Vorgeschmack auf den Höhepunkt der Monterey-Woche, den Pebble Beach Concours, bietet die Tour d’Elegance. Am Donnerstag (17.August) sind alle am Concours teilnehmenden Klassiker zu einer 60 Meilen langen Ausfahrt eingeladen. Um 8:30 Uhr startet die Kolonne am Reitstall in Pebble Beach in Richtung Carmel.

Weitere Informationen finden Sie unter www.pebblebeachconcours.net.



Für Klassik-Enthusiasten bedarf der Freitag einen hohen organisatorischen Aufwand, gilt es gleich sieben Veranstaltungen, von denen man nicht eine verpassen sollte, unter einen Hut zu bringen. Ab 11:00 Uhr lädt das Auktionshaus Bonhams zu einer großen Auktion in die Quail Lodge in Carmel ein. Zum Aufruf kommt eine Auswahl an Raritäten aus der renommierten Rosso Bianco Sammlung. Das Angebot ist breit gefächert und bietet eine Mischung aus eleganten „Grand Routiers“ und kraftvollen Rennwagen wie dem Porsche 917/10-015, Baujahr 1972-73. Einen ausführlichen Bericht zu dieser Auktion finden sie hier.



Den italienischen Marken hat sich der Concorso Italiano verschrieben. Am Freitag wird Monterey vom Sound verschiedener Ferrari, Lamborghini, Lancia oder De Tomaso Modelle erfüllt werden. Wer sich für die Automarken aus Italien begeistert, muss an diesem Tag den Bayonet Black Horse Golfplatz besuchen. Das diesjährige Thema des Concorso ist das 100. Jubiläum der Targa Florio. Das amerikanische Auktionshaus Kruse wird im Rahmen des Concorso Italiano eine Auktion abhalten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.concorso.com.



Freitag, Samstag und Sonntag treffen sich die schnellsten Wagen der Monterey Week zu den historischen Rennen auf dem Rennkurs von Laguna Seca. Dieses Jahr steht die Marke Cooper im Mittelpunkt der 33. Rolex Historic Races. An den Start gehen IMSA-, TransAm- und Formel 1-Wagen vergangener Tage. Wer Shelby Cobra, Ford Mustang, Ford GT und Co in Aktion sehen möchte, ist in Laguna Seca goldrichtig.

An gleich zwei Tagen findet die RM-Auktion in Monterey statt. Mit einem Auktionsumsatz von 40.000.000 Dollar hat das amerikanische Auktionshaus 2005 eine beachtliche Summe erwirtschaftet. Dieses Jahr soll diese Summe um 10.000.000 Dollar auf insgesamt 50.000.000 Dollar erhöht werden. Dazu soll eine originale Shelby Cobra 289, Baujahr 1964, beitragen. Mit Spannung wird der Verlauf dieses Verkaufs erwartet. Ebenfalls an diesen zwei Tagen hält der RM Konkurrent Russo & Steele seine Auktion in Monterey ab. Allerdings mit einem etwas anderem Angebot.



Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Pebble Beach Concours d’Elegance 2006. Mit besonderem Augenmerk auf die französischen Marken Voisin und Delahaye sowie Rennwagen, die am Del Monte Forest Race teilgenommen haben, öffnen sich die Tore des Concours. Insgesamt 175 Klassiker kämpfen um die begehrten Pebble-Beach Preise. Wir werden natürlich über den Sieger 2006 berichten. Den Abschluss bildet die Gooding & Co. Auktion im Rahmen des Concours.

Text: Steve Wakefield
Fotos: Tim Scott / Auktionshäuser



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!