Monaco Yacht Show 2010: Top Five




Jedes Jahr Ende September wird der Port Hercule in Monaco vollständig geräumt, um Platz für die Neuheiten zu schaffen, die auf der Monaco Yacht Show präsentiert werden. Die Classic Life Redaktion stellt ihnen die Top Five der größten Megayachten der Show vor.

Platz 1: Nero, Länge 90,10 Meter

Mit 90,10 Meter ist die 2008 in China gefertigte Nero das größte Schiff, dass im Rahmen der Monaco Yacht Show gezeigt wurde. Vorbild des Retroliners ist die legendäre Yacht des Bankers John Pierpont Morgan. Zwar verteilten sich die Wohnräume des Vorbildes nur über ein Deck und nicht wie bei Nero über drei Etagen, dennoch sind viele Stilelemente übernommen worden.

www.neroyacht.com
Platz 2: Azteca, Länge 72,00 Meter

Den zweiten Platz in unserem Ranking belegt ein Neubau der italienischen Werft CRN. Der zum Imperium des Autosammlers Noberto Ferretti gehörende Schiffsbauer stellte mit der Azteca seinen größten Eigenbau vor. Das Design der Yacht stammt aus der Feder von Nuvolari & Lenard. Laut der Top 200-Liste des Magazins Boote-Exclusiv soll die 72-Meter-Yacht über einen ausklappbaren Beach-Club verfügen.

www.crn-yacht.com
Platz 3: Sycara V, Länge 68,12 Meter

Die Rendsburger Werft Nobiskrug konnte in diesem Jahr die Sycara V an ihren Eigner ausliefern. Das Interieur-Design des Luxus-Liners stammt von dem Australier Craig Beele und wird dominiert von viel Holz, Marmor und Onyx. Bei der Entwicklung der Decksaufbauten wurde besonderer Wert auf die Gestaltung der Open-Air Flächen gelegt. Kaum eine andere Yacht dieser Größe verfügt über so viele Plätze an der Sonne.

www.nobiskrug.com
Platz 4: Lady Christine, Länge 68,00 Meter

Am 2. Juni 2010 wurde die Feadship-Yacht Lady Christine von der niederländischen Werft Royal Van Lent fertiggestellt. Eine Besonderheit des 68 Meter langen Privatschiffs ist die Eigner-Kabine, die sich über zwei Decks erstreckt. Im oberen Teil der Suite befindet sich eine Aussichts-Lounge mit Fitnessraum. Insgesamt finden 10 Gäste auf dem Neubau Platz. Ein weiteres Highlight ist der Überlaufpool am Heck, dessen Rückwand zum Badedeck als Wasserfall inszeniert wurde.

www.feadship.nl
Platz 5: Trident, Länge 65,22 Meter

Auf dem fünften Platz mit einer Länge von 65,22 Meter läuft die Feadship Yacht Trident in unseren Top-Five-Hafen ein. Das 2009 gefertigte Schiff verfügt neben einem Helipad auch über eine erstaunliche Sammlung von Beibooten und Wasserspielzeugen wie Jet-Ski etc. Während der Trend im Innendesign von Megayachten wieder in Richtung Hochglanz geht, setzten die Trident-Eigner dagegen auf Matte Farben und weiche Farbtöne.

www.feadship.nl


Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Hersteller



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!