Diese Outfits aus dem Hause Prost erinnern an die goldene Rennsport-Ära

Modische Kleidung, inspiriert von der goldenen Ära des Motorsports – das gibt es fast an jeder Straßenecke. Aber nur wenige Kollektionen sind so authentisch wie die von 8Js – einem Familienunternehmen im Besitz von Sacha Prost, Sprößling der Formel-1-Legende Alain…

Die Unternehmensphilosophie von Sacha Prosts Modelabel leitet sich aus dem Namen ab: Das „J“ ist den Vornamen diverser Spitzenfahrer aus der goldenen Zeit des Rennsports entlehnt: Jo (Winkelhock), Jackie (Stewart), Jim (Clark), James (Hunt) und Jochen (Mass). Die „8“ repräsentiert „die unendliche Erinnerung an diese atemberaubenden Jahre“ – etwas, das wir bei Classic Driver nur zu gerne unterstützen.

Der Draufgänger steckt im Detail

 

Ins Leben gerufen wurde 8Js von Sacha Prost und seiner Schwägerin Delphine Prost. 8Js hat sich den Blütejahren der Formel 1 verschrieben und die in Italien hergestellte Kleidung zeichnet sich durch gediegenes Retro-Flair mit einem Hauch Moderne aus. Besonders angetan sind wir von der Liebe fürs Detail (und auch das entspricht ja dem Geist der Formel 1): Die Jeans sind nietenfrei zur Schonung edler Ledersitze, die Stoffe sind dehnbar und damit auch beim Sitzen bequem, und auf den Etiketten können Sie Ihre Blutgruppe eintragen – eine Reminiszenz an die heldenhaften Formel-1-Piloten von einst. Zu den Kollektionen, die sich auf bestimmte Themenwelten konzentrieren, gehören Jacken (mit Rautensteppmustern, Strickeinsätzen und Gurtpolstern für die Schultern), und eine Reihe von T-Shirts, die das immer seltener werdende Phänomen der Boxenmädchen zelebriert. 8Js ist bereits in Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz, dem Libanon sowie den USA zu haben. Heute öffnet zudem ein Boutique-Store im Londoner Nobelkaufhaus Harrods seine Pforten.

Fotos: 8Js

Besuchen Sie die 8Js-Webseite für weitere Informationen.