Mini Rooftop NYC: Kreativer Dachgarten

Vom 4. bis zum 13. September verwandelte sich das Dach eines Lofts im Herzen des New Yorker Szeneviertels Hell’s Kitchen in einen kreativen Dachgarten Eden. Eine Auswahl von kulturellen Veranstaltungen zogen die New Yorker Szene des Big Apple magisch an.

Unter dem Motto „Creative use of Space“ wurden den Besuchern zahlreiche Möglichkeiten zum Relaxen und Chancen zur Entfaltung der eigenen Kreativität – zum Beispiel durch einen Studiobereich für Kunst und Photographie – geboten. Einer der Höhepunkte stand am Freitag auf dem Programm, als der Bekannte Modefotograf Michel Comte zu einem Modefotografie-Workshop-Nachmittag einlud. Am Abend feierte das bekannte Topmodell Verushka, das Gesicht der 60er Jahre, die Premiere ihres ersten Fotobandes. Zusammen mit Freunden aus der Kunst- und Modeszene verwandelte sich der Dachgarten in einen Treffpunkt von Stars vergangener Tage.

Mini Rooftop NYC: Kreativer DachgartenMini Rooftop NYC: Kreativer Dachgarten

Architektonisch ist dieser Ort eine Kombination aus natürlichen und künstlichen Elementen. Im Mittelpunkt steht ein Hügel der in ein abstraktes, architektonisches Raster eingehängt wird, um einen Kontrapunkt zum üblichen Gesicht der Großstadt zu bilden. Den Auftrag hierfür erhielten die in New York ansässigen Architekten HWKN. Das Design ist eine Sammlung von Elementen, die das allgegenwärtige Raster akzentuiert: ein grasbewachsener, einladender Hügel mit Sitzgelegenheiten und Bühne, sowie ein Beleuchtungsturm, der Licht auf die gesamte Fläche wirft. Die vollständig in Weiß gehaltene Panoramabar lud ein zu einem Drink mit Blick über den Hudson River.

Mini Rooftop NYC: Kreativer DachgartenMini Rooftop NYC: Kreativer Dachgarten

Leider ist der Dachgarten bereits wieder geschlossen, wer sich dennoch einen Überblick verschaffen möchte kann dies unter www.minispace.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Mini



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!