Mercedes-Benz SL: Für den Gabentisch

Mercedes-Benz SL: Für den Gabentisch Pünktlich zum Weihnachtsfest gibt es jetzt eine komplette SL-Flotte im Miniaturformat. Die vier Verkleinerungen des begehrten Originals rollen in den Maßstäben 1:87, 1:43, 1:18 und 1:12 auf den Gabentisch. Die Designabnahme durch Mercedes-Benz garantiert höchste Qualität und eine Top-Form.

Der kleinste MB 500 SL im Maßstab 1:87 misst gerade einmal etwas mehr als fünf Zentimeter Länge und besitzt trotzdem eine komplett gestaltete Inneneinrichtung mit separatem Lenkrad und Einzelsitzen. Eine Konfektionsgröße darüber, in 1:43, glänzt die Verkleinerung sogar mit aufgedruckten Holzintarsien am Armaturenbrett und Bremsscheiben an Vorder- und Hinterachse. Noch mehr Liebe zum Detail lässt sich bei den Roadstern im Maßstab 1:18 entdecken: Türen und Hauben haben die Modellentwickler hier beweglich ausgeführt, und die Vorderräder kann der SL-Eigner über das Lenkrad einschlagen.

Mercedes-Benz SL: Für den Gabentisch Der noch etwas größere MB 500 SL im Maßstab 1:12 lässt sich nicht nur dank einer Funkfernsteuerung präzise manövrieren, per Knopfdruck verwandelt er sich sogar in Sekundenschnelle vom Coupé in einen offenen Roadster. All diese von Mercedes-Benz offiziell lizenzierten „Kleinodien“ gibt es zu Preisen zwischen 12 und 143 Euro beim Vertriebspartner oder in den Niederlassungen von Mercedes-Benz.