Mercedes-Benz SL 55 AMG: Neues Perfomance Package

Renntechnik für die Straße. Das AMG-Performance Package verleiht dem SL 55 AMG sowohl optisch als auch technisch ein noch sportlicheres Image. Entwickelt wurde es nach dem Vorbild des offiziellen Formel 1 Safety-Car 2002. Dabei wurden Motorkühlung, Bremsanlage und Fahrwerk leistungsfähiger ausgelegt. Optisch dominieren die Frontpartie mit einer markant gestalteten Bugschürze, sowie die 19 Zoll großen AMG-Doppelspeichenräder im Format 8,5 x 19 mit 255/35 ZR 19 Bereifung an der Vorderachse und 9,5 x 19 mit 285/30 ZR 19 Bereifung an der Hinterachse. Größere Kühlluftöffnungen in der Frontpartie und ein zusätzlicher Motorölkühler garantieren bei sportlicher Fahrweise für optimale Betriebstemperaturen des 500 PS starken V8-Kompressormotors.

Die innenbelüfteten und gelochten Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 380 Millimeter (Serie 360 mm) ermöglichen eine höhere thermische Belastbarkeit. Mit neuen Federbeinen und einer strafferen Einstellung des aktiven Fahrwerks lässt sich der SL 55 AMG direkter und spontaner steuern.

Text: Jan Richter
Fotos: DaimlerChrysler