Mercedes-Benz S 63 AMG Showcar mit neuem V8-Triebwerk

Im Sommer 2010 wird ein völlig neu entwickelter AMG 5,5-Liter-V8-Biturbomotor eingeführt, dessen Höchstleistung mit 571 PS und 900 Newtonmeter schon jetzt im Mercedes-Benz S 63 AMG Showcar seine Premiere feiert.

Bevor das neue AMG V8-Triebwerk in den Serienmodellen von Mercedes-Benz zum Einsatz kommt, verrichtet es im Mercedes-Benz S 63 AMG Showcar seine Arbeit. Diese High-Performance Limousine dient als Reminiszenz an die eindrucksvolle Historie leistungsstarker AMG V8-Motoren. Es soll an die feuerrote Rennlimousine von 1971 erinnern. Die „Rote Sau“ wurde angetrieben von einem 6,8 Liter AMG V8-Motor mit 428 PS und überquerte bei ihrem ersten Einsatz beim 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps als Zweiter die Ziellinie. Damit sorgte sie für einen Klassensieg und machte die erst 1967 gegründete Firma AMG über Nacht weltbekannt.

Mercedes-Benz S 63 AMG Showcar mit neuem V8-Triebwerk Mercedes-Benz S 63 AMG Showcar mit neuem V8-Triebwerk

Die S 63 AMG Showcar-Limousine ist mit identischem Sponsoring wie sein historischer Vorgänger beklebt und hat dazu im Interieur einen Käfig sowie Schalensitze mit Vier-Punkt-Gurten verbaut, die ihn zusammen mit seinen 325er Breitreifen auf 20-Zoll-Felgen an der Hinterachse und den um jeweils 4,5 Zentimeter verbreiterten Kotflügeln einen spektakulären Auftritt bescheren.

Für den Vortrieb sorgt der von AMG neu entwickelte 5,5-Liter-V8-Biturbomotor und das dazugehörige neue 7-Gang-Sportgetriebe mit Stopp-Start-Funktion. Das frische, intern M 157 genannte Achtzylinder-Aggregat soll erstmals im S 63 AMG zum Einsatz kommen und bei mehr Leistung weniger Sprit konsumieren. In normaler Ausführung entwickelt der Motor 544 PS und ein maximales Drehmoment von 800 Newtonmetern. In Verbindung mit dem AMG Performance Package steigen die Werte auf 571 PS und 900 Newtonmeter. Auf 100 Kilometer soll das Triebwerk bei gezügeltem Bleifuß nur 10,5 Liter Super Plus verbrauchen. Das würde eine Einsparung um 25 Prozent gegenüber dem bisherigen S 63 AMG bedeuten.

Mercedes-Benz S 63 AMG Showcar mit neuem V8-Triebwerk Mercedes-Benz S 63 AMG Showcar mit neuem V8-Triebwerk

Text: Tassilo C. Speler
Fotos: Mercedes-Benz



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!