Mercedes-Benz GL-Klasse: Ein weites Feld...

Auf der Detroiter Auto Show im Januar präsentiert Mercedes-Benz die neue GL-Klasse. Mit luxuriöser Ausstattung, sieben Sitzen und modernster Technik soll das gewaltige Luxus-SUV vor allem den US-Markt ansprechen. Ab September 2006 ist der komfortable On- und Offroader auch in Deutschland erhältlich. Freunde der alten G-Klasse müssen übrigens keine Tränen vergießen – das alte Feld, Wald und Wiesen-Modell mit Leiterrahmen wird bei Magna Steyr in Österreich weiterhin gebaut.

Die neue, im amerikanischen Toscalosa-Werk gefertigte Mercedes-Benz GL-Klasse wird vorerst als GL 320 CDI mit 224 PS starkem V6-Motor, als GL 420 CDI mit 306 PS und 700 Nm starkem V8-Dieseltriebwerk und als GL 500 mit dem 388 PS starken 5,5-Liter V8 aus der aktuellen S-Klasse angeboten. Zur Serienausstattung des Mercedes-Benz GL gehört unter anderem ein 7G-tronic Automatikgetriebe, die Luftfederung Airmatic, adaptive Dämpfersystem ADS und ein umfassendes Offroad-Pro-Technikpaket. Für die innere Sicherheit sorgt ein umfasendes Airbag- und Pre-Safe-Schutzsystem.

Einen ausführlichen Bericht zur neuen Mercedes-Benz GL-Klasse finden Sie in unserem kommenden „Auto der Woche“.

Text: Jan Baedeker
Fotos: DaimlerChrysler


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!